Wie werden Brötchen golden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In den Teig gehört aktives Backmalz. Dies ist zuständig für die Stabilität, Bräunung und teilweise auch für den Glanz. Auch mußt Du die Brötchen mit Dampf backen,andernfalls werden diese eher grau bzw. blind wie der Fachmann sagt. Dazu vor dem einschieben in den Ofen die Brötchen satt mit Wasser besprühen und bei Ober - Unterhitze backen. Backmalz gibt es beim Hobbybäcker - Versand oder bei der Fa. Teeträume.

Du musst sie kurz bevor sie fertig sind aus dem Ofen nehmen und mit Wasser besprühen:)

Rausnehmen, abkühlen lassen. Backofen auf 220° und Brötchen nochmal für 3 - 5 Minuten rein. Ohne Wasser! Dabei musst Du stehen bleiben.

Die Brötchen dürfen dazwischen nicht völlig kalt werden, sonst reißen sie.


Wenn sie fertig sind, kurz aus dem Ofen nehmen, dann mit etwas Wasser bestreichen/besprühen und nochmal kurz in den Ofen geben.

Du kannst auch mal versuchen, die letzten Minuten beim ersten Backvorgang etwas höher zu schalten.

Wenn ich Brötchen backe streiche ich diese auch mit Eigelb an, so werden sie schön goldig.

müsste auch gehen!
wenn sie fertig sind mit wasser besprühen

Was möchtest Du wissen?