Wie Waschbeckenunterschrank/Hängeschrank ausmessen?

 - (Montage, Möbel ausmessen)

5 Antworten

Da haben wir das erste Problem. Was verstehst du unter der Lücke?

Wie hoch willst du den Schrank haben, bzw. wo am Becken soll er abschließen?

Zudem sind Hängeschränke unter dem Handwaschbecken eher so gedacht, das du ein Spülbecken auf den Schrank stellst.

Bei deinem Becken wirst du nur einen Schrank darunter schieben können.

Du musst auf Höhe und Breite achten. Vorgefertigte Ausschnitte passen aber selten zu der Rundung des Waschbeckens. Daher würde ich das selber mit der Stichsäge ausschneiden.

Vorsicht evtl. beim Anbringen der Befestigung dass Du nicht die Wasserleitung anbohrst. In Mietwohnungen musst du ggf. den Vermieter fragen, weil Du ja vermutlich Fliesen an-/durchbohren musst.

Danke für den Hinweis mit dem Vermieter

0

Für einen Waschbeckenunterschrank gibt es nichts auszumessen. Diese Massenprodukte passen mit ihrer Aussparung für das Knie immer. Sie stehen auf dem Boden und werden nicht an die Wand montiert.

Eigentlich nichts, außer der Breite, denn im schlimmsten Fall kommt eben das Waschbecken etwas höher.

Waschbecken höher: Das wäre ja das Letzte !

1
@Harald2000

Ist aber möglich. Warum nicht? Sind nur 2 Dübel, vielleicht hat das Waschbecken sogar Langlöcher, dann wäre es verschiebbar. Abgesehen davon geht es sicher nur um ein paar mm.

0

Du musst messen, wie viel Platz du hast. In Höhe m Breite und Tiefe.

Was möchtest Du wissen?