Wie waren die Hirten früher und heute?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Was bedeutet es heute Schäfer zu sein?
Es gibt sie noch, die Schäfer wie man sie sich vorstellt. Wir ziehen mit unseren Herden, die heute auch mehr als 1000 Tiere umfassen können durch einige der schönsten Regionen Deutschlands. Stets dabei haben wir unsere Hütehunde, die unseren Kommandos folgend aufpassen, dass die Schafe beisammenbleiben. Sie laufen an den Grenzen der Weiden, die wir als Tagesration für unsere Schützlinge ausgewählt haben. Die Weiden im Sommer sind oft kräuterreiche aber karge Naturschutzflächen, die von unseren Schafen vor der Verbuschung bewahrt werden. Durch selektiven Verbiss fördern die Schafe den Artenreichtum dort und es gibt viele sehr seltene Tier- und Pflanzenarten auf Schafweiden zu finden.
Im Winter ziehen viele mit ihren Herden quer durchs Land und legen dabei große Strecken zurück. Noch heute folgen wir den Routen, die die Schäfer vor Generationen schon gelaufen sind. Nur das wir heute auch ein Auto dabei haben, die Herden sind um ein Vielfaches größer und fast jeder Schäfer hat ein Handy oder Smartphone dabei.

https://www.stellenmarkt-schafe.eu/employmenttype/ausbildung/

https://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%A4ferei

Danke

0

ganz klar. Die Hirten die meistens Schäfer waren hatten keine Heizung. Da sie im EG wohnten fiel das Fensterln aus. Es gab nur das berühmte "Schäferstündchen"

1

Hi

Hierbei sollte im Sinne der Kulturgeschichte die Romantisierung der Hirten, die französische Schäfermode im 18. Jahrhundert, die Schäferdichtung in der frühen Neuzeit und ihre antiken Vorbilder, Arkadien, der Orpheusmythos, die Hirten auf dem Felde im Lukasevangelium, Jesus als Hirte, Don Qijote und die Verspottung der mittelalterlichen Hirtendichtung, vielleicht interessante Ansatzpunkte sein, mehr aber auch nicht.

Auch: Verschiedene Hirten. Schweinehirten, Kuhhirten, Ziegenhirten.

Hirten in Märchen...

Heute hat jedes Schaft einen GPS-Sender. Damit kann der Hirte genau sehen wo sich welches Schaf befindet, und außerdem eine App, die die Schafe automatisch zählt. Zum Schutz der Herde in der Nacht gibt es dazu noch eine LED am Halsband, die sich einschaltet, wenn es dunkel wird.

Meinst du sowas ?

Ist auch wichtig ja.Ich muss halt sagen Hirte die Arbeit früher und heute.

0

Was möchtest Du wissen?