Wie wahre ich meine Privatsphäre im Reihenhausgarten?

4 Antworten

Bloß die Finger von versteckten, auf die Nachbarn gemünzten spitzen Bemerkungen lassen, diese könnten das sehr schnell als Beleidigung auffassen, und das gutnachbarschaftliche Verhältnis wäre für alle Zeit dahin. Schnell hat man in irgendwelche Fettnäpchen getreten.

Gerade bei Eigenheimbewohnern muß man immer wieder feststellen, daß sie einfach ihre Erwartungen insgesamt zu hoch schrauben, ohne dabei auch nicht "die Bohne" an ihre Nachbarn zu denken.

Mas mich am meisten stört, sind nämlich die offenen Kamine, die die Luft derart verpesten, wie ich es noch nicht einmal in der Großstadt in Kohleöfenheizungswohngebieten erlebt habe. Hier hat man von Umweltschutz wohl noch nichts gehört. Alle reden davon, aber die "Gutbetuchten", die das Merkmal der Armen, nämlich sich kein vernünftiges Brennmaterial oder eine Zentralheizung leisten zu können, nicht ins Feld führen sollten, verpesten absichtlich die Luft. Das nur abschweifend einmal bemerkt.

Um auf das Thema zurückzukommen: Anspruch auf totale Ruhe haben Sie nicht. Es gilt aber immer noch das Immissionsschutzgesetz, das auch Ruhezeiten vorschreibt. Macht Ihr Nachbar bis mitten in die Nacht ständig "Remmi-Demmi", könnte wohl auch rechtlich was dagegen unternommen werden. Allein das Sitzen im Garten und die "normale" Unterhaltung mit Bekannten sind alleine noch kein Grund zur Beanstandung.

Tip: Laden Sie mal Ihre Nachbarn zu einem Kaffee ein. Dann werden Sie sehen, daß Sie sehr schnell aus der Außenseiterrolle, in die Sie immer mehr hineinzurutschen gefahrlaufen, wieder herauskommen.

Ich glaube auch, dass es bei zarteren Naturen schon reicht zu lächeln und "Ein andermal gern" zu flöten. Nach dem 3. Mal haben sie es sicher geschluckt. - Für solche, die es deutlicher brauchen: "Wir sitzen so gern in Ruhe im Garten und genießen die Zweisamkeit..."

Aus eigener Erfahrung geht das schnell und effektiv nur mit einem "Sichtschutz" - nach dem Motto "aus den Augen, aus dem Sinn".

Also Sichtschutz pflanzen oder einen Sichtschutz aus Holz bauen. Ist nicht die schönste Lösung aber in dem von dir geschilderten Fall eventuell die Beste.

Kann mein Reihenhausnachbar mir das Grillen und gemütliche Zusammensitzen mit Freunden verbieten?

Hallo,

mein Reihenhausnachbar beschwert sich darüber, dass wir zu häufig auf unserer Terrasse sitzen und grillen. Im Sommer bei gutem Wetter kommt es durchaus mal vor, dass wir unseren Garten mit Terrasse zusammen mit Freunden für eine nette Unterhaltung und natürlich auch zum grillen nutzen. Gibt es da Vorschriften wie oft man auf seiner Terrasse sitzen darf um sich mit Freunden zu unterhalten und zu grillen?

Vielleicht hat jemand von euch schon Erfahrung in diesem Bereich.

Schöne Grüße

...zur Frage

Nachbar erinnert mich das ich meine Wäsche bei Regen in meinem Garten stehen habe. Ist das normal?

Mein Nachbar erinnert mich daran, dass ich bei Regenwetter meine Wäsche in meinem Garten stehen habe. Er klingelt dafür extra an der Tür und gibt mir dafür Bescheid. Fällt das in die Rubrik witzig, lustig, netter oder einfach nur als störender Nachbar, wie sieht Ihr das ? Ich habe vorher keinerlei Kontakt zum Nachbar gehabt

...zur Frage

Nachbar im Erdgeschoss hat Fenster zu unserem Garten. ..Sichtschutz?

Hallo! Wir sind vor 1 Jahr in eine Dachgeschoss Wohnung zur Miete eingezogen. Im Erdgeschoss wohnt ein unfreundliches Ehepaar, die auch die Eigentümer der unteren Wohnung sind. Unsere Wohnung hat unser Vermieter bei ner Zwangsversteigerung gekauft (die Tochter unserer "tollen" Nachbarn konnte wohl nicht so toll mit Geld umgehen) Rund um das Haus ist ein Garten, die vordere Hälfte gehört den Nachbarn, die hintere Hälfte gehört zu unserer Wohnung. Das Problem ist nun, dass diese Nachbarn insgesamt 5 Fenster zu unserem Garten raus haben, was zur Folge hatte, dass wir uns diesen Sommer ganze 1 Mal dort aufgehalten haben, da wir es als sehr unangenehm empfinden, dass diese wirklich ungeliebten Nachbarn uns beim Grillen auf die Teller schauen.Von der Vorstellung, dass der eigentlich ständig betrunkene Mann sabbernd hinterm Fenster steht wenn ich mich sonne mal ganz abgesehen. Unser Vermieter meinte er würde denen einfach einen Sichtschutz vor die Fenster bauen, denn er würde sich dort so auch nicht wohl fühlen. Jetzt meine Frage. ..darf man das? Ich würde es sehr begrüßen, da ich es eigentlich nicht einsehe für den Garten mit zu bezahlen und ihn zu pflegen, mich jedoch nicht dort ungestört aufhalten zu können. ..Privatsphäre = Null

...zur Frage

Was könnte man zum Abendessen am Geburtstag machen?

Hallo,

ich habe bald Geburtstag... Zu Besuch werden meine Eltern, Schwester und Oma`s kommen. Es wird Kaffee und Kuchen geben und Abendessen. Leider weiß ich noch nicht recht, was ich zum Abendessen machen soll. Wenn mir nichts besseres einfällt, wird es das Standart-Buffet: Schnittchen, Wiener Würstchen und Kartoffelsalat. Habt ihr vielleicht tolle Ideen, was man machen könnte? Habe leider auch nicht soviel Geld und nur eine kleine Küche ;)

(Achja... und grillen geht leider auch nicht. Hab keinen Garten ;) )

Liebe Grüße

...zur Frage

Ich brauche dringen Hilfe,meine Tochter verhält sich so anders und ist unglücklich?

Hallo,ich bin Mutter einer 13 Jährigen Tochter und mache mir sorgen um sie...es ist jetzt sehr spät,aber ich mache mir einfach sorgen und kann nicht einschlafen.

Ich fange jetzt einfach an:

Ich habe vor einem halben Jahr geheiratet und nun sind wir auch vor 1 Woche in unser neues Haus eingezogen.Mein Mann und ich wollen auch bald ein weiteres Kind.Nur ist es eben so,dass meine Tochter das nicht gerne möchte.Sie verhält sich sehr ruhig,zeigt auch seit der Hochzeit eigentlich nie Emotionen,lächelt nie,auch nie auf Fotos,auch wenn man sie darum bittet.Als ich sie fragte,was sie davon hält,dass wir ein Kind wollen,sagte sie,dass sie unglücklich darüber ist,aber sie so oder so nichts dagegen machen kann,deshalb sollen wir uns keine Gedanken um sie und ihre Gefühle machen.Sie zeigt,wie schon erwähnt,nie Emotionen und äußert nur ihre Gefühle und Meinungen,wenn man sie darum bittet,ansonsten nie.Seit mein Mann auch damals in unserer Wohnung lebte,ziehte sie sich sehr zurück,kam nie aus ihrem Zimmer raus und schloss sich ein,aber jetzt ist es noch extremer.Ich weiß nicht,ob es mir so vor kommt,aber sie isst sehr wenig oder manchmal gar nicht,sie lässt sich so gut wie nie beim gemeinsamen Essen blicken und essen in ihr Zimmer,darf sie nicht mitnehmen.Auch wenn ich sie aus dem Zimmer zerre und sie zwinge mit uns zu essen,rührt sie das Essen gar nicht an,egal was man ihr sagt,am Ende steht ein komplett voller Teller am Tisch,sie ist auch dünn geworden.Ich habe sie auch gefragt,was sie davon hält,dass jetzt mein Mann und ich in diesem Haus leben,aber sie gab gar keine Antwort darauf,ich schätze mal,dass sie darüber unglücklich ist.Sie vermeidet auch den Kontakt mit meinem Mann und versucht nicht mit ihm zu reden,verhält sich aber höflich ihm gegenüber.

Ich wollte Wissen was los war,ich hab in ihr Tagebuch geschaut.Sie schreibt,dass sie keine Freunde hat und will,sie ist extrem unglücklich,sagt es aber keinem,weil sie niemanden nerven will.Meinen Mann kann sie nicht leiden,obwhol er ihr nichts gemacht hat,schrieb sie.Ich weiß,es war falsch aber ich wollte wissen was los war.

Bevor ich und mein Mann Vormittags zur Arbeit gingen,haben wir uns mit ihr unterhalten und wollten dann am nächsten Tag gemeinsam in den Zoo gehen.Doch als wir beide Abends nach Hause kamen von der Arbeit,war sie mit ihren beiden Hunden (Rottweiler) verschwunden und hinterließ nur einen Zettel "macht euch keine Sorgen,ich bin in bald da".Der Kracher war,dass sie praktisch 24 Stunden lang verschwunden war,auch nachts.Als sie am nächsten Abend nach Hause kam,stellten wir sie zu rede,sie sagte "Ich wollte nur mit euch nicht in den Zoo."Sie hat keine Freunde und Verwandte in der Nähe haben wir nicht,sie schlief also nur mit ihren Hunden alleine auf der Straße,das geht nicht,ich mache mir so riesige Sorgen!Was soll ich nur tun,ich will nicht,dass sie so handelt und unglücklich ist...sie hat doch alles was sie zum Leben braucht und kriegt Liebe.Was soll ich nur tun???

...zur Frage

Mädchen antwortet nach erstem Date nicht/komisch?

Guten Abend, ich habe mich gestern mit einer guten Freundin zu einem Date getroffen. Das langersehnte Treffen verlief insofern ganz gut, wir haben gemeinsam gelacht und uns ausgiebig unterhalten.

Nun sieht es so aus, dass sie sich seit unserem Treffen etwas auffällig verhält; beispielsweise antwortet sie nicht mehr auf meine "Gute-Nacht-Wünsche" auf Whatsapp, schreibt seltener und wirkt emotional abwesend.

Mir scheint es so, als antworte sie nur höflichkeitshalber.

Interessiert sie sich für mich noch? Soll ich weiterhin versuchen, sie zu kontaktieren (was ggf. aufdringlich wirken könnte) ?

Viele Grüße..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?