Wie voll darf man eine Waschmaschine machen?

6 Antworten

Synthetische Textilien sollst Du nicht voll-gepackt in die Trommel geben. Auch 30° - Wäsche nicht.

Unempfindlichere Wäsche wie Frottiertücher, Bettwäsche und weiße Kochwäsche z.B. füllst Du so ein, dass Du oben noch bequem zwei flache Hände ohne zu quetschen rein halten kannst.

Je schmutziger oder empfindlicher die Wäsche ist, desto weniger solltest Du in die Maschine tun. Die Angaben der Hersteller zu den Füllmengen in Gewicht sind da wenig hilfreich, weil man meist nicht weiß was die Wäschestücke so wiegen. Ist die Wäsche nur leicht verschmutzt oder z.B. nur rauchig vom Gaststättenbesuch kann ruhig etwas mehr rein. Aber stopfen bitte nicht.

als faustregel kann man sich merken das noch eine hand-breit über der wäsche platz sein soll.

Grundsaetzlich richtig voll, ausser bei Wolle und anderen empfindlichen Sachen. Die brauchen Platz, weil sie im entsprechenden Programm nur hin- und hergeschaukelt werden.

Da muß natürlich etwas Platz sein, außerdem steht in der Bedienungsanleitung eine Übersicht, das hängt nämlich auch von der Wäscheart und vom Programm ab.

Was möchtest Du wissen?