Wie viele Waffen darf ich haben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die schlechte Nachricht ist - du darfst auf einer WBK nur 8 Waffen oder wesentliche waffenteile (Wechselsysteme) haben.

Die gute Nachricht ist - du darfst beliebig viele WBKs haben..

Und kannst dir über einen Zeitraum von 6 Monaten üblicherweise 2 Waffen dazukaufen, also 4 Im Jahr, 20 in 5 Jahren, 40 in 10 Jahren, ect...

Für bestimmte Eintragungen auf der Grünen WBK braucht Du den Nachweis des Bedürfnisses, für andere Waffen (Pistolen oder Revolver) auf der Grünen
brauchst du das nicht, auch Wechselsysteme auf der Grünen brauchen kein
Bedürfnis.

Für Waffen auf die gelbe WBK brauchst du kein nachgewiesenes Bedürfnis, da reicht es, daß für die Waffe, die du dort eintragen kannst eine disziplin in irgendeinem schießsportlichen Verband besteht.

Beispiel für die Gelbe WBK:

Einen
Unterhebelrepetierer Modell 94 in 30-30, einen Unterhebelrepetierer in
.22lfB Modell 9422, einen Repetierer 98 k in 8x57 IS, einen Karabiner in
.22 lfB, einen 303 enfield, einen Mossin nagant und dine Schweizer Geradezug, einen Perkussionsrevolver in cal 36 Model Colt Navy 1851,
einen Percussionsrevolver in cal. 44 New Modell Army, eine Center
Contender in Cal 45-70, zu der dazu dann Wechselläufe in cal. 44, cal. 357mag, 38 spezial, .223 Remington und so weiter (gibt da Dutzende dazu) - du siehst, die Erste ist recht schnell voll und auch die zweite füllt sich auch recht schnell.

Auf die Grüne mit Bedürfnisnachweis durch den Verein bekomst du  standardmässig 3 Halbautomaten (wenn im Verein die Kaliber geschossen werden bekommst du das Bedürfnis ) und 2 Pistolen oder Revolver - Mehr gibts nur, wenn du gewisse Ziele erfüllst (also eine gewisse Punktzahl bei Meisterschaften oder eben auch nur die teilnahme an diesen Meisterschaften.

Aber auch die 8 Plätze dort sind schnell voll:

3 Halbautomaten (Gewehre), dazu dann evtl Wechslesysteme, um auch in .22 trainieren zu können,  dann für eine dort eingetragene  45er Pistole
ein Wechselsystem 10mm, 9mm, 357SIG, .22lfb, für die dort eingetragene 9mm Pistole dann auch noch ein Wechselsystem 357Sig und eins in .22lfb und dann natürlich noch die ganzen Revolver und Pistolen, für die man kein
Bedürfnis braucht, aber auch auf die Grüne müssen - und schon ist die
Erste voll und man braucht die Nächste...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an welches Bedürfniss:

Sportschützen:
-welche Disziplin du schiesst: jemand der .33lfd (Kleinkaliber) Lizenz hat kann sich keine .50magnum DesertEagle holen
-bis zu 8 Stück pro Lizenz / aber kannst mehrere Lizenzen (also auch verschiedene Disziplinen) haben

Jäger/Jagdschein:
2 Kurzwaffen - Unendlich Langwaffen (Büchsen und Flinten)

Waffensammler / Sammelgebiet bezogen:

Unendlich / So viele es in deinem definiertem Sammelgebiet gibt...z.b. (Entwicklung der) Langwaffen zwischen 1920 und 1955 der Schweiz..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kreidler51 26.04.2016, 10:53

Du meinst bestimmt .22 lfb  (jemand der .33lfd (Kleinkaliber)

Wenn man möchte bekommt man für jede Waffe eine eigene WBK.

1
Blazeor 27.04.2016, 10:49
@Kreidler51

Ich gebe meine Fehler zu, hab das nur schnell aus dem Gedächtnis geschrieben, natürlich .22lfb...(hab ich zuletzt mit 15j. im Schützenverein in der Hand gehabt und mit anderen Heissgas-Waffen habe ich seit meine BW-Zeit nicht mehr geschossen). Aber das rechtliche ist auch für Luftdruck und Airsoft bzw. Bogenschiessen und Schleudern gut zu wissen, da auch diese in gewissen Maßen im Waffenrecht geregelt sind.

0

Bei der Gelben gibt es keine Begrenzung bei der Grünen nur mit Voreintrag je nach Bedürfnis. Eine  Anzahl ist nicht festgelegt alle 6 Monate max 2 Waffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sedlazcek 27.04.2016, 01:21

Ergänzung zur "Streckung":

Das 2/6 gilt z.b. nicht für  Wechselsysteme - dafür brauchts keinen Voreintrag und unterliegen auch nicht dem Erwerbsstreckungsgebot - Wenn du dir also (beispielsweise) gleichzeitig für deine Block 17 eine Wechselsystem 22 lfb kaufen willst, dann auch noch gleich den Schlitten/Lauf einer Glock 17L und auch noch von einer Glock 34, dann kannst du das tun, wenn du willst auch noch gleich den Schlitten/Lauf einer Glock 31, dann dast Du das Powerkaliber 357SIG auch noch gleich abgedeckt. - Und alles an einem Tag eingetragen, das spart Kosten..

0

Kommt auf die WBK an. Max. kannst du in einem Dokument 8 Waffen eintragen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht beschränkt, du musst aber zur Eintragung ein Bedürfnis dazu nachweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?