Wie viele Quadratmeter braucht ein Kaninchen an Auslauf?

5 Antworten

Hallo, 

also 2m² pro Kaninchen dauerhaft. Wenn´s bei zwei Kaninchen nur 4m² sind, dann sollten sie mehrstündigen Auslauf in einem Raum haben, wo sie richtig flitzen können. Wenn der Raum relativ frei ist können da schon 10m² reichen. Wenn das Zimmer so zugestellt ist das die Kaninchen nicht richtig los flitzen können, dann deutlich mehr. 

Gönne ihn solange und so viel Auslauf wie du bieten kannst. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Wie groß sollte ein Stall/Gehege draußen oder drinnen mindestens sein ?

0
@MiLikeYou

Ach du hast die Gehege gemeint. In Innenhaltung mindestens 2m² pro Kaninchen und in Außenhaltung 3m² pro Kaninchen. 

2

Hi,

ein Gehege (dort wo sie immer leben) muss je Tier in Innenhaltung mindestens 2qm je Tier haben, bei Außenhaltung mindestens 3qm.

Ein Auslauf sollte mindestens genausogroß sein wie die Mindestmaße; mehr ist aber immer viel besser ;)

Gruß

Minimum: 2qm. Wirklich Artgerecht wären aber 3qm (für Zwegrassen bis mittelgroße Rassen. Je größer das Kaninchen, umso größer muss der Auslauf natürlich sein. Und du musst pro Kaninchen rechnen. Da man Kaninchen niemals allein halten sollte, benötigst du mindestens also 6qm, damit deine Kaninchen artgerecht untergebracht sind.

Was möchtest Du wissen?