Wie viele Klimmzüge und Liegestützen schafft ihr?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich bin m,und schaffe wenn ich gut in form bin udn mich auch vorher ein bisschen sportlich betätig habe,so ungefähr 10-20.mal ausprobieren.ich hab mir ja nicht umsonst eine klimmzug stange gekauft. liege stütz,so 30-40 und bei einem von mir selbst erstellten training, nur 10. vier bahn kraul,raus 5 liege stütz,rein und wiederholen.

binn m und schaffe 30 breite klimmzuege und 80 liegestuetze. binn auch ueber 85 kilo schwer oft trainiere ich mit 25 kilo zusatzzgewicht um den bauch klimmzuege

 - (Sport, Training, Kraft)

Bin w ich schaffe 40 langsame liegestütz und knappe 70 schnelle.Klimmzüge waren beim letzten mal 28 stk. lieg auch am vorherigen lauftraining ab.also wenn ich vorher nur 3km joggen war dann ist das noch akzeptabel;) Ich spiele schon seit meiner kindheit Handball(deshalb schaffe ich auch diese ganzen Mengen;-))

also nur mal ne frage also ich spiel auch schon mein leben lang handball aber mehr als 45 liegestütz und höchstens 25-30 klimzüge schaff ich nicht... in was für nem verband spielst du? bzw wie viel wiegst du xD kras also wenn des wirklich stimmt hut ab!

Hey, ich spiele Oberliga. Ich wiege 70Kilo...nunja ich sag mal so wir mussten seid der c jugend ununterbrochen für jeden fehler liegestütz machen und wenn du 3mal die woche handballtraining hast und dazu noch in fitnesstudio gehst, ist das glaub ich mit der Zeit anstrengend aber zu schaffen...

0
@Lov89

also ich will ja wirklich nichts in frage stellen aber ich glaub das zu 90 kein junge das schafft... ich hab auch oberliga gespielt und davor württemberische in der jugend und naja aiwr haben auch für jeden verworfenen ball 10 liegestütz machen müssen aber das würd ich trotzdem nicht machen...

0

Wieso haben es grössere Leute schwerer Muskeln aufzubauen?

Guten Abend :) So erstmal eine kurz Erklärung über mein Training wie lange wie gross ich bin usw .. blabla.. Also erstmals ich bin 1.95 und trainiere jetzt bereits ca. 1 jahr alleine jeden 2 Tag ohne unterbrechungn !! okey vieleicht sinds seltenerweise mal nur nach dem 3 Tag.. was ich zum Trainieren brauche? brauche hanteln je 15 kilo insgesamt also 30 kilo und mein eigenes Körpergewicht ich wiege zur zeit ca 86 Kilo.. Ich Trainiere wie gesagt jeden 2 Tag seit 1 jahr ca. und das am anfang ca. 30 min dann immer mehr zur zeit sind 1 h oder 1,5 h .. Also ich merke ich habe ausdauer und Kraft ca. ums doppelte zugenommen... Wer die Hanteln gesehen hat .. ja ich trainiere mit allen Gewichten also insgesamt 30 kilo. So jetzt zum Training..am anfang mit den Hanteln mache ich wärend des Liegens auf einer Matte 3 übungen brust arme und schulterübungen... dann kommen Liegestütze ca. 30 mal auf und ab schaffe ich... dann noch bauchübung mit einem gerät kann ich auf und zurück.. gleiche prinzip wie bei kniebeugen von denen mach ich ca 30 bis 40.. danach noch einmal das alles und danach gleich noch einmal also ingesamt von allem 3 mal :D Achja ich fresse nicht jedentag 100g Eiweiss und nur so typischen Trainings food ich geh zwar nicht jeden tag in mac donald doch esse ca jeden tag über 2000- 3000 kilokalorien und halte mein gewicht esse auch viel Yogurt... Eier Milchprodukt... Esse viel fleisch Teigwaren reis normales zeug halt lol... auch apunzu so proteindrinks :=) Ich habe hier noch ein Link von einem Bild meines jetztigen Oberkörpers auf meiner Google Drive https://drive.google.com/open?id=0BzVS_q3PW0MfWDZRVnlNbE5aanc (Ich hoffe der Link funktioniert) Klar bin noch nicht so breit wie gross doch was haltet ihr davon.... findet ihr das sieht schon nach was aus? Achja Würdet Ihr mich jetzt so noch als Lauch bezeichnen oder eher schon etwas muskulös oder halt einfach sportlich ? Hab ja auch gehört bei grösseren menschen geht es länger bis man die masse äusserlich gut sieht da es ja länger verteilt wird...oder ? Es wäre nett wenn jemand oder viele die das lesen hoffentlich mir diese paar Fragen beantworten könnten :) Das wäre lieb... falls noch fragen sind könnt ihr fragen..

LG Flauschekissen

...zur Frage

Klimmzüge und Liegestütze - welche Muskeln?

Ich (w/18) möchte undbedingt liegestütze und klimmzüge können...

die Liegestütze sind jetzt nicht das größte problem, da es die liegestütze auf den knien gibt (auch frauenliegestütze haha) aber bei Klimmzügen - no chance.

Ich wollte fragen welche Muskeln bei den Liegestützen und Klimmzügen angesprochen werden und wie ich diese trainieren kann, damit die beiden übungen besser klappen.

...zur Frage

Wie viele Liegestützen schafft ihr?

Einfach mal die Frage " Wie viele Liegestützen schafft ihr?"; dazu gibt es eine Umfrage.

...zur Frage

Wieviel Klimmzüge sollte man schaffen?

Mein Arzt hat mir gesagt dass ich mehr Sport machen muß. Ich habe fünf Kilogramm Übergewicht.

Neben Liegestützen mache ich auch Kniebeugen usw.

Meine Frage: wieviel Klimmzüge sollte man schaffen?

...zur Frage

Wieso werden muskulöse Männer oft als dumm bezeichnet?

Es gibt ja dieses Vorurteil: breit gebaute Männer die Muskeltraining machen sind nicht besonders intelligent.

Ich persönlich hab noch nie einen Zusammenhang zwischen mangelnder Intelligenz und Muskeln bemerkt, aber dieses Vorurteil hält sich hartnäckig.

...zur Frage

An die profis : mit krafttraining aufhören sinvoll?

Hallo! Ich bin 14 jahre alt, männlich, 60 kg schwer, 167 cm groß und mein kfa liegt bei 15 %.

Da ich nicht viel zeit habe trainiere ich grundübungen. Mein trainingsplan sieht so aus :

3 x 19 kniebeugen an der wand ( tief runter ) 3 x 20 crunches mit KH 3 x 15 seitheben 3 x 12 klimmzüge 3 x 14 liegestütuen ( beine auf einen hohen gegenstand und arme nahe aneinander )

Pausenzeit zwischen sätzen : 60 sekunden

Ich hatte vor 16 monaten zuhause mit meinen eigenen körpergewicht und zwei leichte KH angefangen meinen ganzen körper zu trainieren. Da war ich 164 cm, 47 kg und kfa : 10%. Am anfang trainierte ich in zirkeln und vielen isolationsübungen was natürlich ein fehler war.

Ich wurde/werde zwar besser in allen übungen, jefoch hat sich meine maximalkraft nicht viel geändert. Das merke ich zb beim ringen, armdrückrn usw ( da mache ich jeden platt :D )

Jetzt meine fragen :

  1. Angenommen meine kraft ist 10 und vor 16 monaten 8. Wenn ich aufhöre, wird meine kraft 8, oder noch weniger ?

  2. Ist es sinvoll wenn ich mit krafttraining aufhöre ( muskeln abbaue ) und mit 18 jahren gezielt auf maximalkraft trainiere ? Ich will möglichst viel kraft mit möglichst wenig muskelmasse besitzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?