Wie viele Fahrstunden habt ihr gebraucht, bis ihr die praktische Prüfung gemacht habt?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

12 38%
21-30 23%
12-20 15%
weiß ich leider nicht mehr, aber.... 7%
über 40 7%
30-40 7%
über 50 0%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
12

12 stunden sind pflichtstunden die du machen musst autobahn, landstraße und nachtfahrt. dann kommen noch die übungsstunden da kommt es drauf an wie gut du bist. und wie viele du brauchst

12

Ich habe meine Fahrprüfung sogar in meiner 9.Stunde gemacht und konnte eigentlich noch überhaupt nicht fahren.Aber mein Fahrlehrer hatte Mitleid mit einer armen Studentin und geschafft habe ich die Prüfung tatsächlich doch.Das war vor 28 Jahren und bisher unfallfrei.Fahren lernt man ja doch erst,wenn man dann alleine unterwegs ist.

Naja, gut damals gab es auch noch keine Pflichstunden. Kenne genug Leute, die ihren Führerschein noch länger haben und alle nur zwischen 6 und 10 Fahrstunden hatten. Das war halt einfach lockerer.

0
30-40

etliche! ich hab vorher auf links fahren gelernt.. da musste ich mich erstmal umstellen :( ich hab mir gesagt: lieber mehr und dafür rechts fahren und nicht sterben ;) als daran sparen! finde das total wichtig!

ja da hast du Recht...ich will auf keinen Fall mit 12 rein, ausser ich bin echt ein Naturtalent, das weiß ich ja noch nicht, soweit bin ich nicht ;) Lieber mehr als zu wenige

0

Was möchtest Du wissen?