Wie viele Fahrstunden habt ihr gebraucht, bis ihr die praktische Prüfung gemacht habt?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

12 38%
21-30 23%
12-20 15%
weiß ich leider nicht mehr, aber.... 7%
über 40 7%
30-40 7%
über 50 0%

11 Antworten

12

12 stunden sind pflichtstunden die du machen musst autobahn, landstraße und nachtfahrt. dann kommen noch die übungsstunden da kommt es drauf an wie gut du bist. und wie viele du brauchst

12

Ich habe meine Fahrprüfung sogar in meiner 9.Stunde gemacht und konnte eigentlich noch überhaupt nicht fahren.Aber mein Fahrlehrer hatte Mitleid mit einer armen Studentin und geschafft habe ich die Prüfung tatsächlich doch.Das war vor 28 Jahren und bisher unfallfrei.Fahren lernt man ja doch erst,wenn man dann alleine unterwegs ist.

Kata91 15.02.2010, 00:14

Naja, gut damals gab es auch noch keine Pflichstunden. Kenne genug Leute, die ihren Führerschein noch länger haben und alle nur zwischen 6 und 10 Fahrstunden hatten. Das war halt einfach lockerer.

0
21-30

hatte 26 lag aber daran da ich erst 14 hatte.. da schon super fahren konnte.. und dann zu faul war die theorieprüfung zu machen.. nachdem ich die dann 2 monate später gemacht hab musste ich nochmal 6 fahrstunden nehmen.. und dann bin ich durchgefallen und hab nochmal 6 gehabt. es kommt drauf an wie dein fahrlehrer dich einschätzt. frag den doch einfach. meistens wissen die ziemlich genau wann du bereit bist.

bebsi 15.02.2010, 00:03

ok, das werd ich dann mal machen ;) und auf Übungsplätzen werd ich auch "trainieren"

0
30-40

etliche! ich hab vorher auf links fahren gelernt.. da musste ich mich erstmal umstellen :( ich hab mir gesagt: lieber mehr und dafür rechts fahren und nicht sterben ;) als daran sparen! finde das total wichtig!

bebsi 15.02.2010, 00:04

ja da hast du Recht...ich will auf keinen Fall mit 12 rein, ausser ich bin echt ein Naturtalent, das weiß ich ja noch nicht, soweit bin ich nicht ;) Lieber mehr als zu wenige

0
12-20

Als ob ihr alle 12 Fahrstunden gebraucht habt. 12 Stunden sind nur die Pflichtstuden, man hat aber zu Beginn noch mindestens eine normale Fahrstunde und hat noch zwei oder mehr Prüfungsvorbereitungsstunden.

bebsi 15.02.2010, 00:05

ja 12 klingen auch irgendwie für mich zu wenig, also für mich persönlich, gibt da sicher "Naturtalente"

0

8 inklusiv prüfung = 513 DM für Auto & Motorrad zusammen

über 40

ich hab peinliche 46 bei Motorrad gebraucht.

....beim PKW dafür nur 9 :D (habs in Canada gemacht^^) (hatte dann aber noch in Dt. 7 Doppelstunden)

..mal schauen wie es beim LKW so abgeht..bisher sind noch recht wenig^^

also ich weis nicht mehr wieviele es waren, war aber 3-4 über pflicht.

weiß ich leider nicht mehr, aber....

aber ich hab bestanden obwohl ich über ne rote ampel gefahren bin :) der prüfer sagte da ich fast den gleichen nachnamen hab wie er hab ich nochmal glück gehabt :D

Espcap 15.02.2010, 00:01

Oo

0
bebsi 15.02.2010, 00:01

lol...was fürn glück! mein freund is über "gelb/rot"....---> nicht bestanden

0

würd mich echt interessieren, wie ihr alle auf 12 pflichtstunden kommt ??? ;)

wann habt ihr denn den schein gemacht?

12-20

ist glaube ich durchschnitt

Was möchtest Du wissen?