Wie viel Volt ergibt ein KV und ein mV?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du weißt wieviel Gramm (g) ein Kilogramm (kg) Mehl hat, dann bist Du auf dem besten Weg, auch die Maßeinheiten in der Elektrotechnik zu verstehen (wobei es hier keine Zentner, Tonnen und Deziliter gibt).

Von der Grundeinheit ausgehend geht es immer in 1.000er Schritten nach oben (10^3) oder nach unten (10^-3). Dabei ist es völlig egal, ob es sich dabei um Volt, Ampere oder Watt handelt. Wissenswert ist, dass es sich bei der Angabe von Potenzen (z.B. 10^0) immer um die Zahl 1 handelt, gefolgt von der hochgestellten Anzahl an Nullen. Oder anders formuliert: Die 1 wandert um X Stellen vor dem Komma nach links oder hinter dem Komma nach rechts. Hier mal eine kleine Übersicht:

  • 10^0 = Grundeinheit = 1
  • 10^-3 = Milli (m) = 0,001 (3 Stellen nach rechts)
  • 10^-6 = Mikro (μ) = 0,000001 (6 Stellen nach rechts)
  • 10^-9 = Nano (n) = 0,000000001 (9 Stellen nach rechts)
  • 10^-12 = Piko (p) = 0,000000000001 (12 Stellen nach rechts)
  • 10^0 = Grundeinheit = 1
  • 10^3 = Kilo (k) = 1.000 (3 Stellen nach links)
  • 10^6 = Mega (M) = 1.000.000 (6 Stellen nach links)
  • 10^9 = Giga (G) = 1.000.000.000 (9 Stellen nach links)
  • 10^12 = Tera (T) = 1.000.000.000.000 (12 Stellen nach links)

Zwei Beispiele:

Ein Kondensator mit 47 μF (Mikrofarad) hat mathematisch den Wert 47 · 10^-6 F, was man auch so in den Taschenrechner eingeben kann.

3,3 Megawatt wiederum sind mathematisch 3,3 · 10^6 W.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBaumschuler
22.05.2017, 15:45

Vielen Dank:) hat mir sehr geholfen :)

1

"KV" gibt es nicht. Man schreibt es "kV". Das "k" steht für "Kilo". Und wie viel Gramm sind ein Kilogramm? Kilo ist und bleibt immer 1.000. Sollte eigentlich Grundwissen sein. Ebenso, dass das "m" für "Milli" steht. Und das ist immer ein Tausendstel. Somit sind 1mV genau 0,001V. Nicht zu verwechseln mit dem großen M für Mega. Das wären 1.000.000 Volt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Kilo" steht für das Tausendfache. .. also Volt x1000. "Milli" für "durch 1000. Also Volt durch 1000 geteilt.

Das gilt für alle Maßeinheiten...

Prozent bedeutet übrigens.. "Pro 100" also durch 100 geteilt. (ein Prozent ist 100 durch 100 geteilt) gleich 1.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?