Wie viel sollte ein neopren Kosten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ziehe einen  7 mm Neoprenanzug an. Trage darunter einen 1 mm Shorty. Wenn der 7 mm keine angeschnittene Kopfhaube hat, benutze gesondert eine Kopfhaube.

Unterkühlung ist ein großen Problem bei Tauchen und kann zum Tode führen. Deswegen gut anziehen. Die Anzüge müssen eng am Körper aniiegen, damit kein "Kühlwasser" fliessen kann. Kopfhaube muss sein, denn über den Kopf geht die meiste Körperwärme verloren.

Gruß Klaus

Sniperheart 15.08.2016, 16:26

Ist das nicht etwas überzogen? Ich mein dass Wasser soll 20 grad haben. 

0
DanielDewald 16.08.2016, 07:36
@Sniperheart

Fürs schnorcheln definitiv Overkill. In der Konfiguration kannst du dich ja schon fast nicht mehr richtig bewegen. Es geht hier ums schnorcheln! Nicht ums Tauchen! Es kommt sehr stark auf dein Kälteempfinden an. Mir persönlich würde ein 3mm Shorty massig reichen. Frierst du gerne kann's auch ein 3mm Long sleeve sein. Bist du wirklich jemand der schnell friert max 5mm. Aber da merkst du schon deutliche Einbußen in der Beweglichkeit. Eine Kopfhaube brauchst du höchstens als Quallenschutz. Ansonsten ist das zum schnorcheln ebenfalls Quatsch. Solltest du dich entscheiden ganz ohne neo zu schnorcheln kauf dir aber wenigstens ein UV Shirt! Sonst Gibt's Sonnenbrand aufm Rücken!

0

Ich hab mich letzten Winter mit einigen Franzosen und Spaniern unterhalten, die schworen a lle auf ihre Neopren-Anzüge von Decathlon auch für Atlantik (auch in der Preisklasse).. der ist nämlich wirklich ne gute Ecke kälter akls die Adria


https://www.decathlon.de/C-733834-neoprenanzuge-shorties


(da sind auch "ganze" bei)


mekk0 13.10.2016, 21:00

Die Marke ist dort auch sehr verbreitet. Vllt liegt es auch daran. Ich persönlich finde O'Neill sehr gut

0

Was möchtest Du wissen?