Wie viel sind 30 g Hefe?

7 Antworten

kommt nicht so genau drauf an: bei ausreichender "nahrung" für die hefe, z.b. durch zugabe von etwas zucker und lauwarmer flüssigkeit, entwickelt sich der pilz quasi unendlich weiter. du mußt nur beobachten, wann der teig die richtige konsistenz für den gewünschten zweck hat.

Frische Hefe ist nicht in Pulverform, sondern in so nem Würfelförmigen Stück abgepackt. Da wären es 30g gewesen. Bei den kleinen Päckchen brauchst du nur eins. Ob nun 25 oder 30g umgerechnet ist vollkommen egal. Nix wiegen. Einfach ein Päckchen nehmen.

Naja, die aus dem Päckchen ist Trockenhefe. Wenn du 500g Mehl nimmst, dann reicht ein Päckchen.

Es reicht ein Päckchen Hefe, abwiegen brauchst du nicht...gutes Gelingen :-)

Wenn im Rezept nur Hefe stand, ist da Frischhefe gemeint, ein ganzer Würfel Frischhefe wiegt etwas 40 gramm, für 500 gr Mehl benötigt man etwa 25 gramm Frischhefe oder ein Beutel Trockenhefe!

Das ist ganz einfach, steht auch immer auf den Verpackungen drauf! L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?