Wieviel EL sind 30g Öl und Honig? Und was ist Vanillepaste?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In einem Esslöffel passen 10 ml. Egal ob bei Öl oder Honig (wenn Du keinem Berg draufmachst auf den Löffel). (Gerade nachgewogen!) 

Nimm das Mark der Vanilleschote.

Gramm (Gewicht) sind aber keine ml (Volumen) - 1 EL Öl dürfte nicht genauso viel wiegen, wie 1 EL Honig...?

0
@Dichterseele

Meine erst Wiegung habe ich mit Wasser gemacht.

Nach Deiner Beschwerde habe ich Öl und Honig abgemessen.

Beim Öl passen 10g in einen Esslöffel.

20g Honig passen in einen Esslöffel.

Sorry.

1

Aber wiegen Öl und Honig auch gleich? Die angabe ist ja nicht in ml sondern in g.

1kg Wasser = 1 L Wasser aber ich meine bei Honig wäre 1 L = 1,4 Kg.

Dürfte bei den mengen nicht massig ins gewicht fallen aber bei größeren schon.

0

Am besten 2-3 EL Öl und Honig. Für vanille kannst du ohne weiters das mark einer Vanilleschote nehmen

Woher ich das weiß:Hobby – Ich liebe es zu Kochen und Backen

2 oder 3 EL sind aber ein relativ großer Unterschied...

0

Bei mies beschriebenen Rezepten hilft Dir nur eine Küchen - Feinwaage , bevor Du da mathematisch drüber nachzudenken beginnst .

Öl und Honig kannst Du im Grammbereich nach vorheriger Gefäßtarierung relativ problemlos noch abwiegen .

"Vanillepaste" kenne ich nicht , aber Du hast im Supermarkt gewiss schon mal nachgesehen , was eine echte Vanilleschote im Netto-Gewicht da gegenüber der Paste ( woraus auch immer die besteht ) so kostet per Gramm .

In einer ohnehin schon teuren Vanilleschote ist das Mark schon echt die Komponente mit dem weitaus intensivsten Vanillearoma ganz natürlicher Art . Die Schale der Schote ist daneben eher fast schon aromalos in der Relation zum Mark .

Da kannst Du nur mal auf die Liste der Inhaltsstoffe der sogenannten "Vanillepaste" schauen , damit unsere Profis am Herd ( m/w) da überhaupt mal ( soweit möglich ) einen ungefähren Aromatisierungsbezug zu einer echten Vanilleschote ziehen könnten in der jeweiligen brutto-Grundmasse.

Vanillepaste ist eine Paste aus der Tube oder Dose mit Vanillearoma. Kommt relativ nah an echte Vanille ran und ist praktisch wenns mal schnell gehen soll (oder nicht so teuer sein soll).

Du kannst aber auch problemlos echte Vanille nutzen.

Ich hab noch ein paar Vanilleschoten vorrätig und Vanillinzucker - wieviel von letzerem würde 1 TL Vanillepaste entsprechen?

0

Hast du ne digitalwaage? Dann kannst du die nutzen. Analog geht auch da bekommst du dann ggf etwas mehr oder weniger bei raus aber ich meine die messen oft in 25g schritten.

Wenn ich Öl in ein Gefäß gebe und abwiege, bleibt hernach zuviel am Gefäß haften. Auch Honig klebt stark, drum fragte ich ja nach EL.

0
@Dichterseele

Du sollst es nicht alleine rein geben. Pack alles was bis dahin rein muss rein und nulle die waage. Dann kannst du ergänzen.

0

Was möchtest Du wissen?