Wie viel kostet es seine Zähne zu bleachen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Kollegin hat (bei mind. drei Terminen) fast 1000 Euro gezahlt.

Auf jeden Fall solltest du mehrere Zahnärzte fragen. Die Preise können sich stark unterscheiden. Und es kommt natürlich auch auf den Zustand der Zähne und die gewünschte Aufhellung an.

Meine Frage ist, ist es überhaupt erforderlich, bei Dir ein Bleaching durchzuführen oder möchtest Du einfach nur weißere Zähne haben??
U.U. bringt das in Deinem Fall nämlich nur unwesentlich etwas und ein guter Zahnarzt wird Dir in so einem Fall von einem Bleaching abraten. In Deinem Alter - ich gehe davon aus, daß Du noch sehr jung bist - hast Du sicherlich noch Deine natürliche Zahnfarbe, vor allem, wenn Du Deine Zähne sorgfältig pflegst
Absolut weiße Zähne gibt es von Natur aus nur in ganz seltenen Ausnahmen. Du mußt wissen, daß die Zahnfarben der Menschen etwas sehr individuelles sind und abhängig von der Struktur der Zähne sowie ihrer Umgebung. Die Zahnfarbe ergibt sich durch Zahnschmelz, Zahnbein und Zahnmark zusammen. Die Farbe der Zähne erscheinen dadurch zwischen weiß, beige und gelblich. Im Laufe Deines Lebens wird sich die Zahnfarbe
verändern.

Laß Dich von Deinem Zahnarzt genauestens beraten. Es gibt unterschiedliche Bleachingverfahren. Er wrd Dir das, welches für Dich infrage kommt empfehlen.
Auch kann er Dir auch etwas über die Kosten sagen, da diese individuell unterschiedlich sind.
Sollte wirklich ein Bleaching für Dich infrage kommen, dann müssen vor der Behandlung noch Vorarbeiten, wie evtl. neue Füllungen und mit eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchgeführt werden. Eine PZR reicht manchmal völlig aus, so daß kein Bleaching mehr erforderlich ist.

Weiterhin sei darauf hingewiesen, daß Du nach einem Bleaching auf zahnverfärbende Lebensmittel wie Kaffee, Tee, rote Fruchtsäfte
(das sind nur einige von vielen) sowie auf Zigaretten und Rotwein verzichten mußt und Deine Mundhygiene 100% in Ordnung sein muß, da
sonst das Geld, welches das Bleaching kostet, hinausgeschmissenes Geld ist.

Die Kosten für das Bleichen von Zähnen werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Beim Zahnarzt beginnen professionelle Home oder Office-Bleachings bei 300 Euro und 30-70 Euro pro Zahn.

Kommentar von markbecker10
08.08.2016, 05:09

Weist du wie oft man das machen muss ? 

0

150-300 euro
Ausserdem tut das weh. Deine Zähne werden 45 Minuten gelasert, und dannach kannst du erstmal nicht auf die Zähne beissen... Man sagt ja aber wer schön sein will muss leiden :-)  

Hallo Markbecker10,

also die Preise für ein Bleaching sind oftmals von Zahnarzt zu Zahnarzt sehr unterschiedlich, und ich habe auch schon mitbekommen, dass es innerhalb einer Praxis Unterschiede im Preis gibt.

Von Backpulver oder derartigen Hausmitteln lass bloß die Finger. Mein Zahnarzt hat mir da Sachen erzählt.. und es ist so, dass solche Hausmittel die Zähne eventuell (wenn überhaupt) nur kurzfristig aufhellen, dann aber umso schneller wieder Verfärbungen und Co. kommen, da der Zahnschmelz durch sowas geschädigt wird. Wie jeder weiß, Zahnschmelz der einmal weg ist, kommt auch nicht wieder. Das ist also irreparabel.

Man unterscheidet beim Bleaching 2 Methoden, die sich natürlich auch im Preis unterscheiden.

In-office-Bleaching:

Dieses findet, wie der Name bereits verrät, in der Praxis statt. Hierbei wird das Bleichmittel äußerlich auf die Zähne aufgetragen. Danach muss es 20–30 Minuten einwirken. Dabei wird teilweise mit Hilfe spezieller Lampen die Wirkung infolge der Temperaturerhöhung intensiviert. Damit Ihr Zahnfleisch nicht angegriffen wird, schützt man es während der Behandlung. Abhängig von der Ausgangssituation und des Farbwunsches sind eventuell mehrere Sitzungen nötig, um die gewünschte Aufhellung zu erreichen.

Home-Bleaching:

Hierbei werden für Sie individuell angepasste Zahnschienen aus Kunststoff (transparent) angefertigt. Sie selbst können dann bequem zu Hause mit Hilfe eines Bleichmittels, das Sie in die Zahnschiene füllen, Ihre Zähne bleichen. In der Praxis wird Ihnen genau erklärt, wie Sie das Bleichmittel anwenden. Die Schiene wird dann, je nach Hersteller, 1–2 Stunden am Abend getragen – je nach Aufhellungswunsch für ca. 2 Wochen.

Ich selbst habe mich beim Zahnarzt erst einmal einer professionellen Zahnreinigung unterzogen, bevor dann gebleacht wurde.

Das Ergebnis ist mega, und weil man es ja nicht jeden Monat oder jedes Jahr nachholen muss lohnt sich auch der Preis. 

Ich hoffe ich konnte helfen. LG 

unterschiedlich

Kommentar von markbecker10
08.08.2016, 05:10

Danke für die hilfreiche Antwort!

1

Glaub schon paar hundert 200 bis 300 vill auch bisschen mehr oder Bissle weniger

Was möchtest Du wissen?