Wie viel Gramm sollte ein 13-jähriges Mädchen essen?

6 Antworten

Aufs Gramm kommt es nicht an.

widhtig ist eine ausgewogene Ernährung.

wieviel kcal du brauchst kommt darauf an, wieviel du verbrennst, also treibst du Sport, brauchst du mehr

Du sollst dich gesund ernähren, dazu ist es u.a. wichtig, dass dir das Essen schmeckt und du Essen in der Menge zu dir nimmst, dass dein Körpergewicht im Ramen bleibt. Wer anfängt, mit der Briefwaage sein Essen abzuwiegen, bei dem sind Essstörungen vorprogrammiert.

Du willst doch aus der Magersucht / Schlankheitswahn rauskommen ...
und kein gesundes Mädchen fragt nach dem Verhältnis der Hauptnährstoffe.

Versuch Dich zu erinnern wie Du vor dem Abnehmwahn gegessen hast - sprich mit Deiner Mutter, was sie als gut erachtet ... und Dir wurden doch sicherlich auch in der Klinik Empfehlungen mitgegeben wie Du Dich verhalten sollst.

Du bist in der Pubertät, Dein Körper wächst, verändert und entwickelt sich und braucht jede Menge Energie und die unterschiedlichsten Nährstoffe - iss ausreichend und abwechslungsreich, d.h. alles! (wie Kartoffeln, Nudeln, Reis, Fleisch, Fisch Eier, Milchprodukte, Gemüse/Salat, Früchte etc - ab und zu auch Süsses, Frittiertes, Fast Food ...)

Je weniger Du an Ernährung (was, wann wo, wieviel, warum etc) denkst umso besser 😊

Ja, aber wenn’s mir so schlecht geht frag ich immer so was. Ich hab grad wieder eine schlechte Phase.

Danke🙂

0
@Mimimimi138

Versuch Dir für diese Momente Strategien zu überlegen.

Du könntest Dir oder Deinem Körper etwas Gutes tun, zB Deine Haare pflegen, eine Gesichtsmaske, ein Körperpeeling, Deinen Körper mit Körperlotion/-creme verwöhnen (dies müssen nicht gekaufte Produkte sein, es gibt auch viele natürliche Hausmittel) - allenfalls auch zusammen mit Deiner Mutter oder Schwester.

Oder hör Musik, tanz dazu, singe, mache selbst Musik.
Du kannst auch in Dein Kissen schreien oder dieses vermöbeln wenn Du wütend bist.

Auch zeichnen, malen, schreiben wären Möglichkeiten.

Oder frag Deine Eltern, Geschwister ob sie ein Karten-/Brettspiel machen

IRGENDETWAS, das nichts mit Ernährung zu tun hat und Dich aus diesen Gedanken reisst resp. ablenkt.

0

Unterschiedlich, kommt immer darauf an, wie groß du bist, wie viel du wiegst und gegebenfalls wie dein gesundheitlicher stand ist. Wenn du z.B. Vegetarier bist, musst du mehr Eiweiß zu dir nehmen.

Ein Vegetarier braucht keinesfalls mehr Eiweiß als ein Gemischtköstler.

2

In deinem Alter solltest du dir um solche Dinge keine Gedanken machen.

Besonders nicht nach einem Krankenhausaufenthalt.

https://www.gutefrage.net/frage/stoffwechsel-nach-magersucht-wie-frueher

In deinen Fragen geht es nur um Kalorien und zu viel essen.....unglaublich. Du hattest Magersucht und eine Eßstörung und bist nicht gescheit geworden?

Du sollt ausgewogen und vernünftig essen, das wird dir dein Arzt auch sagen.

Laß den Unsinn und iß vernünftig.

Lass mich doch fragen was ich will. Ist doch nicht deine Sache, wie ich lebe und wenn ich nochmal ins Krankenhaus komme ist es meine Sache.

0
@Mimimimi138

Du kannst hier alles fragen, mußt aber damit rechnen, daß du bei deinem Gewicht nicht wirklich die Antworten bekommst, die du hören willst.

Du hast bereits Untergewicht. Ich hoffe, daß du in psychologischer Behandlung bist und du deinen Eltern nicht unter den Händen wegstirbst, wenn du so weiter machst!!

Di bost viel zu jung dazu dein Leben wegzuwerfen!!

0
@Mimimimi138

Dann laß auch andere antworten, wie sie wollen u. spar dir solche unnützen Kommentare!

1

Was möchtest Du wissen?