wie verläuft eine Hochzeit in der Moschee?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du solltest dir als allererstes sicher sein ob du den glauben annehmen möchtest.ich habe auch müslemisch geheiratet und ich lebe genauso wie vorher mit keinerlei einschränkung aber ich glaube das liegt eher daran das man vertrauen mitbringt.mein türkischer mann und ich sind jetzt seit fast 8 jahren zusammen und es läuft mit höhen und tiefen wie in jeder beziehung. eine müslemische hochzeit wird in der moschee vollzogen aber wie du sicher weisst kannst du die moschee nur mit kopftuch betreten das eigentliche ist das du und dein freund die worte 3mal sagt die der mallah euch vorträgt danach fragt er dich was du von deinem (nun mann) als geschenk haben möchtest (er meint schmuck) du musst aber mehr als 4 dinge wählen.ich war sehr bescheiden und wählte "nur" 2 armbänder worauf der mallah sagte das es mindestens 4 sein müssten. aber vorsicht vor scharlatane viele velangen geld was nicht rechtens ist ihr heiratet nicht für ihn das er an euch verdient ihr heiratet vor allah.insallah möge allah euch beschützen. ich habe den weg den ich eingeschlagen hab bis heut nicht bereut.lass dich nicht von solchen aussagen:"Wie kann man so blind sein und sich als Frau selber so unterjochen?"beirren.du lässt dich nicht unterjochen etc es ist nicht so.ich lebe genauso wie vorher ohne irgendwelche einschränkung oder sonst irgendwas ähnliches was ja immer stets beteuert wird das es nunmal so ist das man sich mit so einer "aktion" automatisch versklavt,völliger schwachsinn also viel glück wünsch ich euch und auch alles gute für eure zukunft

Wie ist das mit den Gästen?

Tragen die weiblichen Gäste Kopftücher oder nicht? Damit meine ich auch Muslimische und nicht muslimische Gäste.

Eine Freundin von mir möchte es wissen die findet darüber keine richtige Antwort

0

Das kommt ein bisschen darauf an, in was für einer Moschee ihr heiratet. Aber generell ist es so, dass ihr einen Ehevertrag unterzeichnen müsst, und es müssen zwei männliche muslimische Zeugen dabei sein und auch unterschreiben. Im Vertrag muss auch stehen, was für eine "Morgengabe" (arabisch: mahr) er dir gibt. Das müssen nicht unbedingt vier Dinge sein. Wenn der Mann dir nichts Materielles geben kann, kann es auch ein ideeller Wert sein, z.B., dass er dir eine Koransure beibringen soll. Normalerweise ist es aber ein Geldbetrag, Schmuck oder ähnliches. Die Haare solltest du aus Respekt schon bedecken, auch die Arme und Beine. Du solltest auch wissen, dass die Kinder eines Muslims automatisch Muslime sind und auch so erzogen werden müssen. Das ist die Verantwortung deines Mannes. Du bist nicht verpflichtet, den Islam anzunehmen, aber es wäre natürlich wünschenswert, wenn du dich ein wenig damit beschäftigen würdest - falls du das nicht sowieso schon getan hast. Ich wünsche dir eine schöne Hochzeit und auch sonst alles Gute! Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du dich gerne melden.

oh man die frau hat lediglich gefragt wie eine islamische hochzeit abläuft. das manche weiber hier sie beleidigen oder sagen FRAG DOCH DEIN VERLOBTEN ist tolal überflüssig vlt will sie die meinung muslimischer frauen hören man was ist dabei ? wenn ihr nicht die passende antwort auf ihre frage habt dann einfach mal den mund halten echt unverschämt manche frauen. machen einfach für alles schlimme den islam verantwortlich NUR MAL SO so kinderschänder mist und alles hörst du viel von GERMANY und von PRISTERN also einfach mal tolerant werden und sein herz wieder finden anstatt leute zu nerven mit euren dummen sprüchen

Hochzeit zwischen Moslem und Christin.

Hallo ihr.

Mein Freund und ich wollen heiraten. Er ist Moslem und ich bin Christin. Ich bin ca null gläubig, habe keine Konfirmation oder ähnliches, sondern nur die Taufe! Ich besuche auch nie die Kirche, weil ich einfach nicht daran glaube!

Jetzt stellt sich mir nur folgende Frage: Ich habe gehört, wenn man heiraten möchte, muss ich zum Islam wechseln damit wir eine dauerhafte Ehe führen können.

Ich möchte aber eigentlich nicht wechseln, weil ich so zufrieden bin und mich nicht selbst hintergehen will und mir da irgendwas von Religion, an die ich aber eigentlich garnicht glaube, vorspielen will!

Wer kann mir helfen? Muss ich die Religion wechseln, damit wir eine dauerhafte Ehe haben können?

LG :-)

...zur Frage

wichtig - hochzeit in der moschee kleiderordnung

Habe ein schwarzen Schal / Tuch für die Haare um sie zu bedecken. ist das schlimm wenn manche haare raus gucken? Bin christ und bin Gast auf eine muslimische hochzeit. kann ich auch eine normale Jeans die etwas enger anliegt anziehen?

...zur Frage

In moschee kopftuch pflicht?

Hallo, also mein freund und ich wollen islamisch heiraten er ist moslem und ich konvertiere zum islam ubd danach wollen wir direkt islamisch heiraten jetzt meine frage muss ich da ein kopftuch tragen in der moschee wenn ich da islamisch heiraten möchte oder geht es auvh ohne? Oder kann ich es so leicht anziehen das noch haare rausgucken. Bitte konkret meine frage beantworten vlt wenn speziell musliminnen hier antworten die schon in der moschee waren und sich auskennen

...zur Frage

Als Nicht-Moslem/Christ in die Kirche/Moschee?

Darf man als beispielsweise Muslim in die Kirche oder auch andersherum als Christ in die Moschee? Und könnte ein Nicht-Christ in einer Kirche eine Christin heiraten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?