Wie verbringe am besten 5h ab 01:00 Uhr nachts in Hamburg-Altona?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

VORSICHT am Bahnhof Altona sowie auch HH-Hauptbahnhof hängen oft zwielichtige Gestallten ab !!! Such dir ein kleines schnuckeliges Lokal(gibt es dort o mas,Taxifahrer fragen)und verbringe dort deine Wartezeit !! Muß ja nicht unbedingt die Reeperbahn sein,obwohl es dort bei Gott viel zu entdecken gibt,wenn der Gelbeutel groß u. dick genug ist !!! Gute Reise und angenehmen Aufenthalt in HH !!!!

Reeperbahnbummel

Spaziergang an die Elbe, den Elbstrand bei Övelgönne z. B.

Einfach Altona und Umgebung erkunden

Oder einfach ein ruhiges Plätzchen zum Schlafen/Dösen suchen

Da es dunkel ist, ist wohl Sightseeing nicht die beste Idee. Und Altona bietet nicht gerade viel Nachtleben. Mit dem Ticket kannst Du auch die S-Bahn ab Hauptbahnhof nutzen und entweder Sternschanze oder Reeperbahn aussteigen (zwei unterscheidliche Linien zwischen Hauptbahnhof und Altona)

Dort gibt es viele kleinere Lokale die durchgehend geöffnet sind, auch zu unterschiedlichen Preisen. In einigen "Hardcore" Kneipen fliegen nicht mal Obdachlose raus, wenn sie in einer Ecke pennen. z.B. "Clochard" an der Reeperbahn 29. oder im berühmten "Goldenen Handschuh" (Hamburgwer Berg 2 Ecke zur Reeperbahn) Dort gehören "Penner" zum Lokal-Colorit, was die Touristen sehen wollen. Es gibt auch Diskotheken unterschieldicher Art, vor allem rund um Hans Albers Platz und Nebenstrassen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Musst Du einen bestimmten Zug für die Rückreise benutzen?
Ich würde:
- Ein Zimmer nehmen und schlafen oder
- Ein Bummel über die Reeperbahn machen oder
- 5 Stunden Däumchendrehen

Steig in den 283 oder in die S3 oder S1 und steig bei Reeperbahn aus, es macht da Spaß ! Oder hast du deine Frau mit?

Was möchtest Du wissen?