Wie überprüfe ich die Temperaturen meines Backofens?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

teste dein thermometer bei bekannten / verwanden. stelle den jeweiligen ofen auf 100/150 und 250°. sollte die abweichung gering sein, so kann es nur an deinem ofen liegen

Das werde ich auch mal machen. Danke schön!

0

Es gibt spezielles Thermopapier, mit dem man das Erreichen einer Temperatur nachweisen kann. Das legt man mit in den Ofen und stellt den Ofen auf die Temperatur ein, bei der das Papier mit einer Farbänderung reagieren soll. Und wenn sich das Papier dann verfärbt, kannst du davon ausgehen, daß der Ofen die Temperatur erreicht, die du einstellst.

Weisst Du vielleicht auch noch, wo man solch Thermopapier bekommt?

0
@LieschenMueller

Wo man das kaufen kann, weiß ich so spontan nicht. Am besten fragst du mal in einer Arztambulanz oder beim Zahnarzt nach, ob die dir so einen Papierstreifen abgeben. Die haben so etwas, weil die das beim Sterilisieren ihrer Instrumente mit in den Sterilisator legen. Sollte Indikatorpapier für Heißluftsterilisation sein.

0

Vielleicht mit dem ganz einfachen Trick: Herd auf 100Grad einstellen und wasser rein. Wenn das Wasser kocht hast du 100 Grad.

Das ist eine gute Idee, glaube ich. Danke schön!

0
@LieschenMueller

finde es nicht so gute idee, denn beginnt das wasser sichtbar im ofen zu kochen, kann die tatsächliche ofenraumtemperatur scho 110°haben. wenn ein teueres ofenthermometer im hause ist, so glaube ich dem eher.

0

Was möchtest Du wissen?