Wie tief darf ich Wand bohren?

4 Antworten

Die Frage ist, was du mit der Bohrung überhaupt erreichen willst.

Ich nehme mal an, Dübel reinstecken und Schrauben eindrehen.

Bohrlöcher für Dübel müssen den konkreten technischen Vorgaben des Herstellers entsprechen, und wenn sie das nicht tun, kann es gut gehen oder auch nicht.

Gehe diese Vorgaben besser durch und halte dich daran. Im Zweifel kann man die auf der Packung und der Herstellerwebseite nachlesen. Ebenso wie die Länge und Stärke der Schrauben.

Alt oder Neubau mit Betonwänden?

Innenwände sind 24cm dick,da auch bei Beton Plattenbauten,10cm sind da kein Problem.

5cm dürfe mindestens gehen. Am Bohrer nach 5cm Klebeband an den Bohrer. Wenn Klebeband bündig an Wand = tief genug,

ok, Weil Schraube wird 7cm

0
@JallDD

Wenn in der Wand eine Tür ist, dann kannst du abschätzen, wie dick die Wand ist. Wenn oben ein Bad, dann besser nicht Bohren sonst vielleicht Rohr angebohrt.

Vom Lichtschalter, Steckdose und Lampe gehen immer Kabel senkrecht und waagrecht weg.

Wenn du es nicht kannst, lieber jemand Fragen.

Wenn Rohr oder Kabel angebohrt oder Nachbar getroffen = Super viel Ärger.

0

Kommt auf die Wand an :)

die gibt es von 1 - 100 cm Dicke ;-)

Ich wollte Klimmzugstange befestigen. Dafür braucht man 10cm lange Schraube befestigen... Ich will Nachbar nicht stören.

0

Was möchtest Du wissen?