Wie teuer ist es, 4 m² Wandverkleidung zu entfernen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eine Firma nimmt 40 bis 48 Euro die Stunde, die brauchen denk ich, 2 Stunden kommen meist zu zweit, können über 100 Euro werden. mach es selber und sage , machst es für 40 Euro ist beiden geholfen

Die Frage ist weniger, was die Entfernung der Wandverkleidung kosten würde, als vielmehr, wie die Wand darunter aussieht. Wenn die Wandverkleidung mit reichlich Silikon oder einem Kleber angeklebt wurde, kann es sein, dass der ganze Putz mit runterkommt und dann muss die ganze Wand neu verputzt werden. Da werden dann 100 Euro bei Weitem nicht ausreichen. Ich würde mir das von der Vormieterin unterschreiben lassen, dass sie die Kosten übernimmt und dann in dem gelben Seiten einen Küchenmonteur oder einen Schreiner sucher, der dir die Arbeiten erledigt.

Schnapp dir einen Kuhfuss und mach es selbst. Da kannst du viel Geld sparen.

Ansonsten frag mal einen Nachbarn, obe rdas machen kann/will.

Ich fragte "Aber wie viel würde eine solche Wandverkleidungs-Entfernung kosten, wenn es eine Firma machen würde?"

0
@quain

Da würde ich dann tatsächlich mal bei einer Abrissfirma fragen.

0

Was ist ein "Kuhfuss"? War Ihre Antwort ernstgemeint (frage nur weil das Wort "Kuhfuss" eher lustig als ernst klingt).

0
@quain

Das ist eine ungefähr haken förmig gebogene Brechstange aus Eisen.

LG Sikas

0
@sikas

Ja die Antwort war ernst gemeint und @sikas hat die Brechstange schon richtig beschrieben. Ein Kuhfuss ist eine brechstange und weil sie vorn aussieht wie ein Kuhfuss, nennt man ihn/sie so. LG Pauli1965

0
@Pauli1965

Hallo Pauli und sikas, vielen Dank für Eure Erklärung. Wieder was gelernt. Und ich lerne gerne. :-)

0

Schimmel Entfernung kosten

Ich habe eine ca 9,3 qm große wand die von schimmel befallen ist Was würde eine professionelle Entfernung kosten

...zur Frage

Mietrecht - Muss ich die Wand komplett bezahlen?

Hallo zusammen,

bei meinem Einzug in meine Wohnung sind zwei Wandpaneele kaputt gegangen (ca. 2,5qm). Die Wandpaneele haben einen Materialwert von 30DM (DM-Preisschild klebte noch auf der Rückseite)...Jetzt ziehe ich wieder aus und mein Vermieter verlangt nun von mir, da diese Paneele nicht mehr hergestellt werden (sind über 20 Jahre alt), dass ich die ganze Wand (ca. 15qm) noch machen lasse von einem Unternehmen, wobei die Kosten über 500€ liegen würden (und das ist noch günstig geschätzt). Er will daher auch erst mal meine Kaution einbehalten und das damit verrechnen.

Kann er das von mir verlangen, oder muss ich ihm nur den Zeitwert ersetzen?

Danke und viele Grüße,

znaxi

...zur Frage

Wieviel kosten die Entfernung von Marisken?

Angenommen die Krankenkasse übernimmt nicht die Kosten, mit wie viel muss ich ca. rechnen?

...zur Frage

Holz spalten lassen

Habe 5m³ Holz von 1-2m Länge und wollte es von jemanden spalten und einlagern lassen.Holz liegt am Lagerplatz.Was würde mich das kosten? Dank in Voraus

...zur Frage

Wem gehört der Fliesenspiegel in der Küche?

Hallo,

ich wohne zur Miete und habe in meiner Küche die alte Einbauküche meiner Vormieterin übernommen. Das war jedoch eine Eigenabsprache zwischen mir und der Vormieterin, im Mietvertrag (für Hamburger Mieter: es ist eine SAGA-Wohnung) steht drin, dass keine Einbauküche mitvermietet wird. Nun befindet sich zwischen der Arbeitsplatte und den Hängeschränken ein Fliesenspiegel, der jedoch nicht mehr schön ist und den ich gern entfernen möchte, um ihn durch einen neuen Spiegel zu ersetzen, am liebsten durch dasselbe Holz wie es auch meine Arbeitsplatte hat. Die Frage ist nur: Wem gehört dieser Fliesenspiegel? Dem Vermieter/Eigentümer (in jeder Wohnungsanzeige ohne Einbauküche war immer ein Fliesenspiegel zu sehen) oder mir, weil ich die Küche von der Vormieterin übernommen habe? In meinem Mietvertrag wird leider der Fliesenspiegel nicht erwähnt, den Vermieter kann ich gerade wegen Urlaubsabwesenheit nicht erreichen.

Gruß aus Hamburg

...zur Frage

Entfernung meiner Tattoos

Hallo Community, fange zum 01.09.2014 eine Umschulung zur Kosmetikerin an, nun habe ich vor ca 10 Jahren meine Arme tätowieren lassen, natürlich nix dolles und von einem laien. Würde das Arbeitsamt die Kosten für die Entfernung übernehmen?? Danke für Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?