Du musst auf jeden Fall zu deinem Arbeitgeber gehen und arbeiten. Da gibt es keinen Weg drumherum.

Denn entweder bist Du krank und die Krankenkasse hilft Dir beim gesund werden oder Du bist gesund.Wer gesund ist, kann arbeiten gehen.

Wenn du aber noch krank bist, dann brauchst Du Hilfe zum gesundwerden. Geh arbeiten, versuch es. Und wenn es nicht klappt, dann sag der KK, dass es nicht ging. Bei welchem Arzt bist du in Behandlung? An den kannst du dich wenden.

Aufraffen musst Du Dich auf jeden Fall.

...zur Antwort

Aufsatz für eine Bewerbung als IT-Techniker

Hallo,

ich möchte mich gerne für diese Stelle bewerben:
http://stellenanzeige.jobpilot.at/Lehrling-IT-TechnikerIn-Job-Altmannsdorf-W-AT-136933279.aspx?LogGetJobChannelID=7299&WT.mc_n=xml_jobpilotAT

ganz unten steht das ich einen Aufsatz zu der Bewerbung schreiben muss, jetzt möchte ich wissen ob das so gut ist, oder es zu kurz ist? Wenn ja, was kann ich sonst noch schreiben? Gibt es Rechtschreibfehler, oder sonstige Fehler? Passt die Formulierung?
Der Aufsatz:

*Im folgenden Aufsatz erfahren Sie, warum ich den Beruf IT-Techniker ergreifen möchte.

Die Technik und Elektronik interessieren mich schon seitdem ich ein kleines Kind bin. Damals habe ich gerne defekte Geräte zerlegt, weil mich die winzigen Verbindungen, Kabel und sonstigen Bauelemente sehr fesselten, genauso wie heute, ich wollte wissen wie diese funktionieren.
Heute versuche ich diese auch zu reparieren. Wenn einmal in der Familie etwas nicht ordnungsgemäß funktioniert, zum Beispiel der Laptop meiner Schwester, oder der WLAN Router, werde ich meistens von meiner Familie gebeten, dass ich versuche diese Probleme zu beheben.
Besonders der Computer, die Peripherie und andere elektronische Geräte sind in den letzten Jahren zu meinen Interessen geworden. Die vielen Möglichkeiten, welche man mit der Elektronik hat beeindrucken mich. Deswegen beschäftige ich mich gerne mit der Hard- und Software des Computers.
Meine bisherigen Kenntnisse habe ich größtenteils über das Internet erhalten. Zum Beispiel wie ein Computer aufgebaut ist und funktioniert, in welchen Steckplatz eine Grafikkarte gesteckt wird oder was die Abkürzung „RAM“ bedeutet. Aber auch in der Schule habe ich einiges über Informatik gelernt. Mit den gängigen Microsoft Office Programmen, wie Word, PowerPoint, Excel und Access kenne ich mich deswegen gut aus. Den Computerführerschein habe ich auch in der Schule gemacht.

Aus diesen Gründen denke, dass ich für eine Lehre als IT-Techniker für Ihr Unternehmen gut geeignet bin. *

Danke im Voraus!!

...zur Frage

Dein Aufsatz ist soweit in Ordnung und gut. Verbessern könntest Du:

  1. ... kleines Kind war.

  2. ... wie heute -> kein Komma! Entweder Doppelpunkt und den Satz danach so lassen. Oder Satzpunkt und neuen Hauptsatz schreiben.

  3. ... wenn einmal in der Familie etwas nicht -- Ergänze "Wenn einmal ein Gerät in unserer Familie nicht ...

4..... die vielen Möglichkeiten, die man mit der Elektronik hat, (Komme setzen, weil Nebensatz zuende)

  1. ... von meiner Familie gebeten, diese Probleme zu beheben.
...zur Antwort

Ein Bananenbaum hat in der Regel immer grüne Blätter. Wenn Dein baum braune Blätter hat, würde ich nachforschen (googeln), welche Standortbedingungen er braucht. Steht er an einem guten Platz, könnte er u.U. neue grüne Blätter entwickeln. Wenn die dann größer sind, kannst Du die braunen Blätter entfernen und er sieht wieder gut aus.

...zur Antwort

Leg Dir mundgerechte Alternativen zurecht, z.B. Möhrenstücke, Paprika- oder Gurkenscheiben. Am besten in `ner Schale auf dem Küchentisch, also dierekt sichtbar. Gewöhn Dir an, immer HIER zuerst zuzugreifen.

Zucker macht das gehirn wieder wach. Bist Du eigentlich müde und müsstest in Bett, willst aber nicht? Sieh zu, dass Du müde wirst, sämtliche Bildschirma ausmachen, denn das blaue Licht verhindert die Melatonin-Produktion. Dieses Schlafhormon brauscht Du zum müde werden. Heiße Milch mit Honig wirkt entspannend. Oder mit `nem Buch von der Spiegel-Bestsellerliste ins Bett und lesen.

Unerledigte Probleme? Auf einen Zettel schreiben und für den nächsten Tag aufheben.

Gute Tippes zum Abnehmen: abends keine Kohlehydrate essen und viel schlafen. Der Körper verarbeitet Fett besonders gut, wenn man keine Kohlehydrate gegessen hat.

...zur Antwort

warum ist bauchfett so hartnäckig?

also ich verstehs iwie nicht; ich ernähre mich gesund (obst, gemüse, volllkorn, keine getränke nur wasser etc), mache 6x die woche ca 30 min - 45 min sport hitt/ pilates/ spazieren laufen - und trotzdem nehme ich nicht ab(es geht mir eig nur ums bauchfett, aber ich weiß das man nicht gezielt abnehmen kann). Seit märz ziehe ich es richtig durch, und mache sport trotzdem auch wenn ich keine lust habe und so und ich will eig nicht aufgeben oder so aber irgendwie macht es kein spaß mehr wenn sich nichts verändert, trotz der mühe. Die veränderung ist so minimal, ich merke zwar das mein bauch flacher wird aber das fett ist immer noch da..& nach 5 monaten sollte sich doch endlich mal was tun. Ich mein nicht mal 1kg ist in der zeit verloren gegangen. Deswegen die frage stimmt etwas mit mir nicht? denn wo ich anfing abzunehmen (ich hatte diät angefangen dann wieder pause gemacht dann wieder angefangen wieder pause etc und jetzt wieder drin aber dieses mal richtig) habe ich 62kg gewogen und jetzt 57/58 und das in ca 4+ wochen.

warum ist bauchfett so schwer zu verlieren? sollte ich weniger essen vllt? ich esse ca immer 1200+/- ich zähle eig nicht weil ich das nicht für nötig befinde, und einfach esse wenn ich hungrig bin... ach ja bin 16 und weiblich und ca 165 groß.

Ps: bevor noch jemand auf die idee kommt ich will mager werden oder so, das ist bei mir nicht der fall. Ich möchte einen fitten körper mit niedrigem KF (wie zb erica durance oder barbara palvin)

...zur Frage

Bauchfett kommt von Kohlehydraten.

Bei Männern ist es der Bier(!)bauch. Bei Frauen der Torten/Kuchen/Kekse-Bauch.

Beste Hilfe: lass abends jede Kohlehydrate weg. Iss Obst, Gemüse, Käse, Eier, Flesich, Fisch, Joghurt, Quark, Nüsse, etc.

Und viele Stunden schlafen! im Schlaf und OHNE Kohlehydrate wird u.a. das Bauchfett abgebaut. Klappt sogar bei älteren Menschen, die ja eh nur schwer abnehmen.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Ernsthaftes Problem. Wutausbrüche, oft ohne grund weinen, starke stimmungveränderungen ?!

Hallo, ich habe ein ernsthaftes Problem und hoffe auch nur auf ernste Antworten. Es geht um ein Mädchen das mittlerweile bald 20 Jahre alt ist. Sie hat häufig starke Wutanfälle, sie schmeisst dann manchmal mit alles rum dass sie sieht, heute erst hat sie eine gabel auf ihren bruder geworfen, sie schmeisst dann manchmal alles rum was ihr gerade im weg rum geht. Aber meistens schreit sie nur furchtbar laut rum und lässt sich wegen jeder kleinigkeit provozieren, sie hat sich in dem moment einfach nicht unter kontrolle und geht danach meistens irgendwo hin wo sie alleine sein kann und weint. Sie hat einmal zu mir gesagt sie weis eigentlich dass der streit total sinnlos ist aber sie macht dass dann immer obwohl sie es eigentlich gar nicht wirklich will und es ihr danach voll schlecht geht und sie voll das schlechte gewissen hat. aber sie kann sich auch nicht entschuldigen, genau so wenig wie sie jemandem nicht sagen kann dass sie ihn mag .. sie weint auch so öfter und hat keinen wirklichen grund den sie uns nennen kann. diese wutanfälle sind aber nur bei leuten mit denen sie sehr nah zusammen lebt also die mit ihr zusammen wohnen, in der familie .. im internat schreit sie immer nur rum und schlägt türen zu und beleidigt andere leute .. wir mögen sie trotzdem alle total gerne, weil sie einfach so süß, lieb und nett ist .. aber wenn sie wieder ihre wutanfälle hat wissen wir uns auch nicht mehr zu helfen, es ist als würde sie von einer minute auf die andere ein anderer mensch werden, wenn sie zum anfang des essens (Wir sitzen mit ihr an einem tisch) noch total nett zu einem ist, ist sie mitten unterm essen dann plötzlich total gemein und wird beleidigen .. Woher könnte das kommen und was kann man dagegen machen ? Bitte nur ernstgemeinte antworten ..

...zur Frage

Ich bin kein Fachmann, habe aber schon einige Erfahrungen mit Menschen gemacht, die emotional stärker reagieren als die meisten Menschen. Ich kenne eine nette Autistin, die mir ihre Emotonsausbrüche so erklärte: "Sie sind plötzlich da, die Gefühle. Superstark. Ich will sie nicht so stark, aber sie sind da. Bin ich etwas unsicher oder traurig, heule ichgleich los und die Menschen in meiner Umgebung sind erschrocken über die Stärke meines Heulens. Und sie haben ja recht. Wenn ich heule, dann immer sehr laut, richtiges schluchzen, wie ich es nur seltenbei anderen gesehen habe. Und wenn das Gefühl nachlässt, ist es sofort weg und ich kann wieder normal weiterreden. Wenn mich jemand mitten inmeinem Haulanfall anspricht und eine Frage stellt, kann ich sofort sachlich antworten. Viele Leute meinen, dass ich das Heulen nur vorspiele. Ist aber nicht. "

Im Internet las ich mal von einer Krankheit(?), bei der der betroffene mitten in irgendeiner Situation völlig unkrontolliert rumflucht und derne Beleidigungen ausspricht. Ist der Anfall vorüber, ist die Person wieder so angenehm wie zuvor. Während des Anfalls kann die Person den Ausbruch nicht kontrollieren und steuern. Sie ist sozusagen dem Gefühls- oder Sprech-Anfall, der durch das Gehirn plötzlich ausgelöst wird, ausgeliefert.

Ein Arbeitskollege wird unkrontrolliert wütend, schreit rum und beleidigt andere. Seine Wut macht die Luft im Raum schneidend und Menschen flüchten. Anlass bei ihm ist oftmals eine Überforderung und die Unfähigkeit zwischen 2 Anforderungen entscheiden zu können. Z.B. will er super nett und hilfsbereit sein, kriegt das aber wegen anderer Aufgaben nicht hin. In dieser für ihn ausweglosen Situation beginnt er zu schreien und um sich zu brüllen. Seine Beleidigungen konnten eingedämmt werden, nachdem ihm ein neuer(!) Mitarbeiter an seinem 2. Arbeitstag direkt sagte, dass er Beleidigungen gegen Menschen unmöglich findet und sich dagegen wehrt, von ihm beleidigt zu werden. Der Schreier (ca. 40 J.) war so verdattert von diesem Neuling(!) , der grad mal nur 20 J. alt war, zurechtgewisen zu werden, dass er sich das merken konnte. (=gelernt unter starker Emotionssituation). Er schreit immer noch, nun aber nus noch gegen gegenstände. Indgesamt lässt das Schreinen deutlich nach.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen. Googlen könntest Du mit "Behinderung" oder "Krankheit" zusammen mit "Schreien" oder "beleidigen" oder "starke Emotionenen" oder "unkrontrollierte Anfälle".

Viel Erfolg bei der Weitersuche.

...zur Antwort

Vielleicht hilft Dir diese Info schon mal für den Anfang. Von Höchstalter steht da nix.

https://www.be-lufthansa.com/fileadmin/fm-lufthansabe/PDFs/B1_1_Pilot/LH_D_Pilot.pdf

...zur Antwort

Kann Dir das hier helfen? --> https://answers.yahoo.com/question/index?qid=20110506032953AAZM3ME

...zur Antwort

Zitat: " Er hat die IP-Adresse durch Facebook. "

Versteh ich nicht.

Um welche ip-Adresse geht es denn genau? Bist Du von Deinem home-PC auf sein Facebook-Konto gegangen? Das beste wäre, Internetanschluss kappen, 4 Min warten und dann den Stecker wieder in den Router stecken. Der Router erhält dann eine neue IP-Adresse, eine ähnliche mit derselben Kennung von Deutschland und der Stadt, aber nicht direkt dieselbe wie vorher. Vielleicht kann man damit verhindern, dass der Besitzer der vorangegangenen IP-Adresse herausgefunden wird.

Mehr weiß ich gad auch nicht. Vielleicht hilft Dir dies schon ein bischen..

...zur Antwort