Wie steht ihr zu Menschen die Schwarz arbeiten und warum?

5 Antworten

Hey TysonAlex ,

da in dieser unserer Gesellschaft, die Verdienstspannen derart unterschiedlich sind; und die Gehälter niedrig sind und die Lebenshaltungskosten teuer sind; sehen sich leider einige Mitmenschen gezwungen Schwarzarbeit zu leisten. Dies tun sie, um sich und ihre Familien zu ernähren. Um sich und ihren Familien etwas bieten zu können, sei es der Besuch im Zoo, oder Urlaub usw. oder Schulzubehör, Bücher bzw. Lebensmittel und Medikamente.

Es wäre gut, wenn die Gehälter den Leistungen angepasst würden. So das sich die Menschen wieder etwas leisten können, das steigert die Lebensfreude, und somit wäre auch die Leistungsbereitschaft wieder höher.

Haben nur die "Oberen" höhere Einkommen, so werden sie bald fesstellen, das sie ohne die " Anderen"  ja garnicht existieren können. Denn die sind es die die Poduktion in Gang halten.  Gruß Inkonvertibel

Danke sagen - finde ich nicht angemessen. Aber ein dickes DH ! Für eine gute und hilfreiche Antwort.

2

Die schädigen  die Solidargemeinschaften der  Renten-, Kranken- und Arbeitslosenversicherung, da sie dort nicht einzahlen.

Früher fand ich das auch furchtbar schlimm.

Heute ist es eher so, dass ich überlege, es ebenfalls zu tun (was schwierig ist als kfm. Angestellte), da die Schädigung seitens der Bundesregierung (die so eingenommenen Gelder werden überwiegend zweckentfremdet ausgegeben) mittlerweile ebenso hoch ist.

Ich weiss nicht, ob ich in 17 Jahren eine meiner Einzahlung entsprechende Rente erhalten werde oder auf demselben Level "leben" muss wie z. B. ein Flüchtling, der heute nach Deutschland einreist. (Nichts gegen die Flüchtlinge)

Das schwartzarbeit so schlimm ist liegt daran das arbeitgeber Menschen zwingen unter den Tarifverträgen arbeiten oft genug habe ich erfahren das ausländische bürger für 5 dm/€ Arbeiten für fachkräfte nachgingen wo zb mal der verdins ca fast bei 20dm war .Womit Jeder arbeitgeber der im bau so vorgeht die preise senken kann das andere nicht mehr wettbewerbsfähieg sind .Dadurch gehen unternehmen kaput die sich an die gesetze halten .Auch Wird dieser arbeitnehmer vorsätzlich geschädiegt da er weder eine arbeitsunfallversicherung hat noch das seine rente bezahlt wird oder seine krankenkasse.Und im allter muß dieser arfbeitnehmer vom sozialam leistungen beziehne weil er keine vernüftieg rente bekommt.Aber der arbeitgerber füllt sich auf kosten der allgemeinheit seine taschen und auch auf kosten seiner angestellten.Jeder Arbeitgeber der die erbrachreten überstunden nicht bezahlt oder anders vergütet bestielt die allgemeinheit und macht seine angestellten zu schwarzarbeitern .Würde Gegen die schwarzarbeit besser vorgegeangen auch auf dem bau und die Strafe auch erheblich höher wären dan würdest es weniger arbeitslose geben und damit auch mehr geld für den staadt.(Steuern) Wodurch dan auch die volkswirsschaft besser läuft da mehr mehr geld ausgeben können um vernüftieg oder gut zu leben.

Was möchtest Du wissen?