Wie stehen Mitochondrien und Chloroplasten in Verbindung?

3 Antworten

Die Chloroplasten stellen den Baustoff für eine Pflanze her,mit dem Sauerstoff als Nebenprodukt (siehe Photosynthese). Wenn wir zum Beispiel diese Pflanze essen, wird der Baustoff wieder zerlegt durch Enzyme, das Mitochondrium nimmt die darin gespeicherte Energie (mit deren Hilfe aus dem ADP (Adenosindiphosphat) das ATP (Adenosintriphosphat) hergestellt wurde. Chloroplast ist also Produzent, Mitochondrium Konsument oder Weiterverarbeitungsinstanz, weil es die Energie wieder freisetzt.


Die Mitochondrien liefern den Chloroplasten Energie (ATP) und Wasser. Chloroplasten liefern den Mitochondrien Sauerstoff aus der Photosynthese.

Dankeschön! Stellen Chloroplasten durch die Photosynthese nicht selber ATP her?

0

Nein, in erster Linie wird Glucose hergestellt. Stimmt auch übrigens in meiner Antwort oben nicht; Mitochondrien bekommen von den Chloroplasten nur Glucose, kein Sauerstoff. O2 ist ja eher ein Abfallstoff für Pflanzen

0

Im Prinzip gar nicht.

Sie "dienen" erst mal bestimmten Zwecken in den Zellen.
Und die Zellen sorgen für die Erhaltung beider Organellen.

Oder meintest du, welche Gemeinsamkeiten sie haben?

Was möchtest Du wissen?