Wie sollte für Euch die ideale Schule aussehen?

7 Antworten

kleinere klassen auf jeden fall...in meinem latein-leistungskurs sind wir 13 leute, und man lernt einfach extrem viel bei so wenigen leuten und so vielen intensiven stunden^^ also G9 ist scho ne tolle sache und ich bin froh G9er zu sein...G8 hat sicher stärken (z.B. mehrere gemeinsame projekte, bessere lernmöglichkeiten und intensivstunden) aber ich habe tagesheim 5.-8. klasse gehabt, da wars scho toll ab der 9., weil ich seither nur max. 2x nachmittag unterricht habe...und im G8 gibts tagesheim noch länger und der stoff wird nur noch so reingepresst, da verstehen schüler sicher weniger als im G9...jeden tag erst abends heimkommen und sogar noch hausaufgaben machen müssen, das ist echt nicht schön, da stell ich mir unter guter bildung und gutem schulsystem was anderes vor....die kids sollen auch mit eltern und freunden abends was machen können und nicht k.o. ins bett fallen...bildung soll zudem BUNDESsache sein und nicht LÄNDERsache -.- alles schön einheitlich und übersichtlich...aber das bleibt wohl nur ein traum...

Klassen bis max. 20 Schüler, weiterbildungsbemühte Lehrer (fachlich, methodisch, erzieherisch), PC Kurse an jeder Schule für jeden Schüler (einschl. Integration in den Unterricht; z.B. Englisch, Mathe, Physik usw.), Ganztagsschule mit Freizeitangebot, Hausaufgabenhilfe, Möglichkeit gesundes Mittagessen zu günstigen Konditionen einzunehmen, gute Bibliothek, ausreichendes Angebot an Wahlpflichtkursen, einheitliches Schulsystem in Deutschland, helle freundliche Räume mit "Wohlfühlcharakter".

Kleine Klassen. Motivierte Lehrer,interessanter Lehrstoff, keine Hausaufgaben.

Warum muss das Ritzen der Schulleitung gemeldet werden?

Hallo, ich habe mich seit längerem meiner Lehrerin anvertraut. Wir hatte viele Gespräche, wo ich ihr auch sagte, dass ich mich auch Ritze und auch Suizidgedanken habe. Dann meinte, sie dass sie eigentlich meine Eltern und das Jugendamt anrufen müsste, was ich nicht wollte, und sie hat es gelassen. Doch sie sagte dann noch zu mir, dass die es auch der Schulleitung melden wird/muss. Aber warum ist das so? Was haben die damit bitte zu tun? Und wie gehen die mit diesen Informationen um?

Ich bin auch in Therapie, und die Gründe, warum ich es mache, möchte ich nicht sagen...

...zur Frage

Wie läuft es ab, wenn man die Schule wechselt?

Hallo :) Ich gehe zurzeit auf eine Realschule und bin und der 8 Klasse. Meine älteste Schwester geht ebenfalls auf meine Schule, aber da Sie bald die Schule beendet und aufs Gymnasium in einer anderen Stadt wechselt ist Sie bald nichtmehr auf meiner Schule. Meine Cousine wird auf die selber Schule wie meine Schwester gehen (Meine Cousine geht bald in die 5 Klasse und auf eine Realschule da diese Schule eine Realschule und ein Gymnasium ist) Ich komme, aber zurzeit mit einigen Lehrern überhaupt nichtmehr klar, wegen unfairer Benotung und so weiter. Es ist egal wie oft ich mit ihnen rede Sie behandeln mich unfair & in meiner Klasse fühle ich mich auch nicht mehr so ganz wohl. Ich möchte auch sehr gerne auf die Schule wechseln wo demnächst meine Cousine & meine große Schwester hingehen, aber wenn ich mich dort anmelden will muss ich doch höchstwahrscheinlich der Schulleitung Gründe nennen warum ich, denn wechseln will. Da meiner Meinung nach, dass Argument: "Ich komme mit einigen Lehrern nicht klar." nicht Aussage kräftig genug ist weiss ich echt nichtmehr weiter und habe deswegen umso mehr angst dort nicht angenommen zu werden. Ich bitte euch, dass ihr vielleicht eure Erfahrungen mit mir teilt oder mir sagt wie Ich Sie überzeugen könnte.

xoxo ines

...zur Frage

Hilfe! Klassen/profilwechsel, gymnasium, schweiz

Hallo zusammen! Ich besuche momentan die 9. Klasse in einem Gymnasium im Kanton Zürich. Da ich ja nun in der dritten bin, mussten wir ein Profil wählen und habe mich für eine Sprachkombination entschieden(Englisch/Italienisch). Nun bin ich aber in meiner Klasse sehr unglücklich, finde keinen Anschluss etc. Ich habe dies schon nach der ersten Woche bemerkt. Ich habe mich daraufhin an meine Klassenlehrerin gewandt und mich mit dieser beim Prorektor erkundigt ob denn ein Profilwechsel/Klassenwechsel möglich sei. Mir wurde gesagt ich solle noch zwei Wochen warten und wenn es mir dann immernoch nicht besser geht sei "ein Wechsel überhaupt kein Problem". Nun ist diese Frist abgelaufen und ich habe mich entschieden zu wechseln. Ich bin daraufhin mit meiner Mutter und der Klassenlehrerin zum Prorektor und ging eigentlich davon aus, dass es nur noch eine reine Formsache sei, da man mir ja versichert hatte, dass das problemlos gehen würde. Dann wurde mir aber gesagt, dass ein Profilwechsel nun doch nicht möglich sei. "Weder aus sozialen noch schulischen Gründen" Ich bin wirklich verzweifelt und weiss nicht was ich tun soll. Das einzige womit mir diese Entscheidung begründet wurde war "dass man niemandem bevorzugen möchte" (es gab aus einer anderen Klasse noch drei jungs die gerne wechseln wollten, aber nicht durften weil ihre klasse nur aus 8 Leuten besteht und das sonst zu teuer wäre eine Klasse mit nur 5 Leuten zu haben.) Ich weiss echt nicht weiter. Bitte helft mir. Ich weiss nicht was ich tun soll. Ich will umbedingt da weg!

(Der Prorektor meinte noch ich solle doch noch ein halbes Jahr warten aber dann lohnt es sich nicht mehr, da ich unmöglich ein halbes Jahr spanisch aufholen kann)

Glg Lisa

...zur Frage

Was finden Männer an Frauen alles sexy?

Hey liebe Leute, mich würde mal interessieren was Männer an Frauen alles sexy finden. Egal ob es übers Aussehen geht oder vielleicht sogar über den Charakter. Das Verhalten und die Anziehungen des unterschiedlichen Geschlechts sind gerade Thema in meiner Projektprüfung. Da bin ich gespannt was für Kommentare mich erwarten :) vielleicht werde ich sogar einige Beispiele in meiner Ausarbeitung aufführen. :)

Liebe Grüße Cloe

...zur Frage

Hat der Lehrer die Aufsichtspflicht verletzt? Was tun? Hilfe!?

Mein Kind war heute mit der Klasse im Park neben der Schule. Sie hatten Sportunterricht und sollten Runden laufen. Der Lehrer war eine Vertretung. Nebenbei saßen Betrunkene, die den Kindern Ballons etc... angeboten haben. Diese wurden von den Kids auch angenommen. Und angeblich soll da auch ein Auto an der Straße die ganze Zeit gewartet haben. Meine Tochter hat zwar versucht, den Vertretungslehrer aufmerksam zu machen, dieser aber befürwortete die Annahme der Ballons. Zu den anderen Kids sagte er: "Ihr hättet auch welche holen sollen..."!

ICH BIN SO SAUER! WÜRDE DIESER LEHRER NEBEN MIR STEHEN, SORRY ABER DANN DER WÜRDE SEINE GEBURT BEREUEN.

Was kann ich machen? Eine Anzeige scheint mir nicht nützlich, da ja nichts vorgefallen ist...

Bitte Hilfe, damit sowas nicht noch einmal vorkommt!!

...zur Frage

Beim Wechsel von G8 zu G9 Klasse überspringen?

Hallo ,ich wollte mal fragen ,ob man wenn man vorher auf einem G8 war und dort recht gut klar gekommen ist (Zeugnis 1,5) und man dann aufs G9 wechselt (wegen Umzug etc) ,eine Klasse überspringen muss/kann ,denn theoretisch ist man ja im G8 ein Jahr im voraus .... wie zum Beispiel in sprachen ,denn auf dem G9 gibt es Fremdsprachen erst ab dem 2. Jahr .... etc

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?