Wie soll ich meiner Mutter sagen das ich rauche...

22 Antworten

Bei mir war es so dass ihr das nach dem 20. mal (!) erwischen so ziemlich egal wurde. am anfang gibs immer richtig ärger und stress, daran wirst du wohl nicht vorbei kommen. Setzt dich einfach mit ihr wenn sie grad gut gelaunt ist zusammen und erzähl ihr das du manchmal eine rauchst, und sie das akzeptieren sollte. wenn du pech hast dreht sie völlig durch (sehr warscheinlich). alternativ kannst du dich auch ein paar mal erwischen lassen. Und an deiner stelle würde ich das lassen ich hab auch über 2 jahre lang geraucht (bin jetzt 15) und habe vor 2 wochen aufgehöhrt und ich fühle mich schon besser.

"mama, ab und zu, wenns ich übelst viel streß hab, dann rauch ich eine. es beruhigt halt, ich brauch es net, aber es ist entspannend und ich komm wieder runter und bin nichmehr auf 180. ich wollt es dir halt lieber so sagen, als dass du es irgendwann mal unter blöden umständen mitbekommst. ich fänds gut, wenn du es akzeptieren würdest, wenn du mir es verbietest, würde ich wahrscheinlich doch heimlich weiterrauchen und dann ist unser verhältnis voll im eimer. wär schade. weil wenns verboten ist, wird es halt erst richtig interessant und deshalb denke ich, dass ich eh nur sehr selten rauchen würde, wenn du es mir erlaubst. ist ja auch jetzt sehr wenig, aber dann wirds garantiert noch weniger, weil halt der nervenkitzel weg ist. "

so würd ichs sagen. direkt, mit einer erklärung, die halbwegs plausibel und überlegt klingt. dumm ist rauchen trotzdem, bin aber grad in der gleichen situation wie du, deshalb weiß ich, wie es dir geht.

1

Naja, wenn du es unbedingt tun willst... bedenke aber, dass die Suchtgefahr am höchsten ist, wenn man in so jungen Jahren damit anfängt.

Dass du es ihr sagen willst, ist schonmal sehr ehrlich und gut. Spreche am besten selber mit ihr, alles andere ist sehr unpersönlich. Und entschuldige dich auch dafür, dass du sie das letzte Mal angelogen hast, dir tut es ja anscheinend wirklich Leid. Ich kann deine Mutter nun nicht so einschätzen und weiß deshalb nicht, wie sie reagiere würde. Verbringe doch einfach eine angenehmen Abend mit ihr, geht ins Kino, Essen, Spazieren... und im richtigen Moment vertraust du es ihr einfach an. Wichtig ist aber nicht nur, wie du es ihr sagst, sondern wie sie damit umgeht. Ich denke, du solltest dir von ihr auf jeden Fall ihre Bedenken anhören und einmal darüber nachdenken. Ansonsten ist es dein Leben und deie Entscheidung, und im Falle eines Streites solltest du ihr das auch deutlich machen. Auch wenn in Deutschland das Kind rein rechtlich Eigentum der Eltern ist und sie es dir verbieten dürfte, wird sie bestimmt genug Persönlichkeit besitzen, dich zu lassen, denn diese Herrschaftsposition der Eltern finde ich in Deutschland sowieso vollkommen falsch und konservativ. Ich war auch schon immer ein Freidenker und habe mir von niemandem in den Kram reden lassen. Tu mir bitte trotzdem den Gefallen und frage dich, wofür du rauchst. Tust du es wirklich nur für dich? Würdest du es auch tun, wenn du keine Freunde bzw. nicht diese Freunde hättest? Viel Glück bei deinem Vorhaben!

Wenn Du sie weiter anlügst, dann macht es das nicht besser und sie wird dann vllt sauer.

Geh hin (in einer ruhigen Minute) und sag: "Du, Mama, ich muß Dir was erzählen...." Sie wird bestimmt nicht begeistert sein und Dir sagen, daß Du aufhören sollst etc. Damit mußt Du rechnen, denn Du darfst ja gar nicht rauchen in Deinem Alter.

Probier doch einfach, es aufzuhören. Du wirkst dadurch nicht älter, es ist eine dumme Angewohnheit, die auch noch dazu gesundheitsschädlich und teuer ist.

Rauch dich ein und wenn sie dann fragt warum du so nach rauch riechst oder ob du heraucht hast sagst du es ihr

Dein Nick lässt darauf schließen, daß Du nicht ganz doof bist. Wenn Du also "aus Überzeugung" rauchst -denn Du weißt ja..blablabla... dann steh' auch dazu und sag es Deiner Mutter, wie es ist. Ich finde es prima, daß Du sie da nicht hintergehen, sondern ihr die Wahrheit sagen willst. Du wirst ja dann sehen, wie sie reagiert. Viel Glück

Was möchtest Du wissen?