Wie schwer sind 13/14 Punkte zu erreichen?

3 Antworten

Da hat sich nicht viel verändert, es heißt einfach nur anders. Das Ganze ist natürlich wie immer lehrerabhängig, der Schnitt im ersten Jahr mit Punkten statt Noten ist bei vielen Leuten etwas schlechter als im Jahr davor, das ändert sich aber relativ schnell wieder. Das Ganze liegt aber daran, dass die Lehrer keine Pflicht mehr haben, dich dranzunehmen, wenn du dich nicht meldest, also wenn du kb hast, machste halt nix, kriegst aber auch keine guten Noten. Wenn du aber gut mitarbeitest, kriegst du auch gute Noten.

Wie sehr muss man sich im Unterricht eigentlich für soviel Punkte anstrengen? Muss man sich jetzt alle zwei Minuten melden oder reichen 2-3 gute Beiträge die Stunde?

0
@Moneymaker96

Kommt auf Lehrer, Fach, Thema, Fragen usw. an...alles in allem zählen schriftliche Noten aber viel mehr.

0

So schwer/einfach wie ne eins damals auch. Statt 6 Notenstufen hat das Bewertungssystem jetzt halt 15 Notenstufen, ganz einfach. Wenn es für 40-35 Punkte ne eins gab, gibts halt jetzt z.b. für 40-39 15, für 38-37 14 und für 36-35 13 Punkte.

Für 13 Punkte bräuchte man aber nur 34,5 Punkte, für 14 36,5 Punkte und für 15 Punkte braucht man 38,5 Punkte.

0

Ich habs noch nicht hingekriegt, bei mir waren max 10 punkte drin, weil muendl 50% zaehlt und dss nicht meine staerke ist...

Wie soll ic mich für zwei Leistungskurse entscheiden?

Ich muss mich bald für zwei Leistungskurse (L1 und L2) entscheiden, die ich 5 Stunden in der Woche Belege. Nun ist es so, dass fast alle dieses eine Lieblingsfach haben, in dem sie in jeder Klausur mind. 13 Punkte schreiben. Da ist es naheliegend dieses Fach dann auch als Leistungskurs zu wählen.

Mein Problem ist aber, dass ich eigentlich nichts hab, was ich wählen kann. Ich bin in fast jedem Fach gut. Zur Auswahl stünde englisch, Mathe und Politik, da das die Fächer sind, in denen ich die besten Noten habe. Nun ist es aber so, dass ich mich nicht zwischen Mathe unsnarl Politik entscheiden kann.

in Mathe ist es so, dass ich nie sonderlich gut war, jedoch habe ich mich im letzten Jahr enorm verbessert, so dass ich durchgehend auf 12-13 Punkte stand. Allerdings habe ich keinen blassen Schimmer wie ich das geschafft habe. So absurd es auch klingt. Es fing einfach an mir spaß zu machen für Mathe zu lernen. Allerdings weißt ich nicht, ob das für den Mathe LK reicht, da ich ja dann höchstwahrscheinlich von lauter Genies umgeben bin. Außerdem kann ich auch keine Formeln herleiten oder sonstiges. Oft hängt es bei mir auch an so basics, die man in der Mittelstufe gelenrt hat. Da ich aber damals sehr schlecht in der Schule war, habe ich oft Lücken.

Bei Politik ist mein größtes Problem, dass ich mich von 2 Stunden Politik in der Woche, auf 5 Stunden umstellen müsste. Ich weiß nicht ob ich dazu in der Lage bin. Zumal ich auch oft schlechte mündliche Noten habe weil ich in manchen Situationen sehr schüchtern bin. Das ist nicht sehen vorteilhaft für Politik, da das ja im Prinzip ein “Laberfach” ist. Ich bin so hin und her gerissen.

Ich habe schon mit vielen Fach Lehrern geredet - jeder empfiehlt mir seinen LK da ist allgemein einfach recht gut in den meisten Fächern bin.

Ich weiss nicht was ich später werden oder studieren will, dementsprechend kann ich meine LK’s auch nicht danach wählen.

...zur Frage

Wie kann ich in der Englisch-Hörverstehensklaur 15 Punkte erreichen?

Ich schreibe bald in Englisch eine Hörverstehens-Klausur und möchte unbedingt 15 Punkte erreichen. Bei den Übungsklausuren habe ich allerdings nur 12-14 Punkte erreichen können. Das größte Problem bei mir ist, glaube ich, dass ich einfach zu langsam bin. Wenn über die nächste Information geredet wird, schreibe ich noch etwas zur letzten Aufgabe oder überlege noch an ihr. Außerdem bin ich mir zu 100% sicher dass ich noch dazu sehr nervös sein werde.

Deshalb würde ich mich über Tipps, wie ich meine Leistungen bei der Hörverstehensklausur verbessern kann und wie ich entspannt bleiben kann freuen! :)

Ich gehe übrigens in die Kursstufe 2 oder Klasse 12 (Abiturjahr), falls diese Information hilft... Und bitte keine Antworten wie "12 Punkte reichen doch.", ich habe mir 15 Punkte vorgenommen, da ich sonst auch gut in Englisch bin und meine Note weiter verbessern will.

...zur Frage

Wie funktioniert Weg zum Abitur?

Bin jetzt in der 10 Klasse auf einem Gymnasium (G9) und komme ja dann in die 11 Klasse,welche ja die Einführungsphase ist.Diese beiden Klassen sind ja eigentlich ziemlich unwichtig oder nicht?

Aufjedenfall ist es doch dann so,dass man nach der 11 Klasse ein Profil wählt,welches man dann die 12/13 durchzieht und wenn man genug Punkte erricht hat fürs Abitur qualifiziert wird oder?

Wenn man dan qualifiziert ist,haben die Punkte von 12/13 noch Einfluss auf das Abi oder wie funktioniert da?

...zur Frage

Prozentsatz für Punkte?

Ich habe in meiner Physik-Klausur 37/41 Punkten erreicht, was ~90,2% sind. Ich dachte, dass die Prozentsätze reguliert wären und man für bestimmte Prozentsätze bestimmte Noten bekommt, für über 90% eben 14 Punkte, jedoch habe ich 13 bekommen? Ist das so geregelt oder anders?

...zur Frage

Wie funktioniert das Notensystem in der Oberstufe?

Also, soweit ich weiß ist es so:

15 Punke - 1+ 14 Punkte - 1 13 Punkte - 1- 12 Punkte - 2+ .. und so weiter...

aber kann man diese Punkte auch in richtige Noten (ohne plus oder minus) umwandeln/ übersetzen? Also mit "richtigen Noten" meine ich zB 1,4 oder 2,9 oder so

Danke schonmal!!

...zur Frage

Gibt es in der Oberstufe halbe Punkte in den Klausuren? (Gymnasium)

Kann man zum Beispiel in einer Klausur 36,5 Punkte von 40 erreichen oder werden nur ganze Punkte vergeben? Das würde einer Note von 14 Punkten entsprechen, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?