Wie schwer ist ein Ster Buchenholz?

2 Antworten

Ich würde auch mal von einem Gewicht zwischen 600 und 700 kg ausgehen. Das kann nach natürlich etwas abweichen, je nachdem wie groß die Zwischenräume bei dem Holz sind, und vor allem wie feucht das Holz noch ist.

Hier ist es erklärt:

http://www.energieberatung-hessefort.de/brennholz.html

Beim Kauf von Brennholz sollten Sie die Begriffe: Ster, Holzstapel, Raummeter (RM), Schüttraummeter (SM), Festmeter (FM), Kubikmeter (m3) kennen !

Ster (Holzstapel) ist eine Bezeichnung für Holz das gestapelt (gesetzt) wird. Das Brenn-Holz kann von Hand oder auch maschinell gestapelt werden. Ein Ster entspricht einem Raummeter (RM), dies ist der umschliessende Raum von 1m x 1m x1m.

Der Raummeter (RM) oder Ster sagt noch nichts über das Gewicht oder die Menge aus !!!

Ein Ster hat wegen der ungleichmässigen Schichtung eine unterschiedliche Menge an Hohlräumen. Die Holzmenge ist also abhängig von der Menge der Hohlräume !!. Der Festmeter (auch Kubikmeter genannt) hat keine Hohlräume, (Die Mengenangabe ist für Brennholz nicht möglich.)

Ausgehend von einem Raummeter Brennholz gilt als Faustregel: 1 Raummeter = 1 Ster entspricht ca. 0,7 Festmeter (FM), 1 FM = 1 Kubikmeter m3

Beispiel: Hartholz 1 FM Buche Brennholz hat eine Gewicht i.M. von ca. 755 kg / m³. 1 Holzstapel von 1RM Buche Brennholz entspricht einem Gewicht von ca. 755 kg / m³ x 0,7 = 528 kg.

Beispiel: Weichholz 1 FM Fichte Brennholz hat eine Gewicht i.M von ca. 507 kg / m³. 1 Holzstapel von 1RM Fichtenbrennholz entspricht einem Gewicht von ca. 507 kg / m³ x 0,7 = 355 kg.

Das Gewicht wird varriieren, die Hohlräume ebenfalls !! Das Gewicht sagt noch nichts über den Heizwert aus !!

0
@critter

Das nenn ich mal ne gute Antwort! DH!!!

0

Was möchtest Du wissen?