Wie schreibe ich ein Motivationsschreiben

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab mal einen geschrieben für die Belegschaft:

 

Mut zum Optimismus

 

 

Empirische Daten belegen den engen Zusammenhang zwischen Optimismus und wirtschaftlichen Wachstum. Hierbei ist bemerkenswert, dass zuerst der Optimismus kommt und dann das Wachstum:

Eine verbreitete positive oder negative Grundstimmung verstärkt oder schwächt objektiv bestehende wirtschaftlich-technische Möglichkeiten.

 

Wenn wir die gegenwärtig vorherrschenden Tendenzen in der Publizistik betrachten, dann finden wir nur selten Quellen für Optimismus aber häufig für rabenschwarzen Pessimismus. Ich meine, wir sollten diesen destruktiven Pessimismus überwinden, und wieder an die Kraft zur Lösung der anstehenden Schwierigkeiten glauben.

 

Hierfür gibt es gute Gründe:

Weshalb sollten wir nach unseren erstaunlichen Leistungen in der Vergangenheit nicht auch imstande sein, die Schwierigkeiten der Zukunft zu meistern.

 

Unser Wohlstand braucht vor allem einen geistigen Nährboden, der bestimmt ist durch die Freiheitlichkeit des Zusammenlebens, durch gegenseitiges Vertrauen und durch Optimismus.

Also im prinzip geht es darum:

Ich bräuche einen Motivationsbrief zum Bachelorstudium für den Studiengang Sport mit spezialiserung Leistungs- und Wettkampfsport max. 2 A4 Seiten.

Vielleicht hat einer von euch so etwas schonmal geschrieben - ich würde mich auch über ein Musterschreiben freuen.

Danke

LG

Bei Motivationsschreiben kannst du dir generell ein paar Fragen im Vorfeld stellen, die du dann im Schreiben beantwortest:

Warum will ich das machen?

Was interessiert mich an der Stelle?

Was kann ich dabei besonders gut?

Welche Erfahrungen oder Referenzen habe ich, die mich für die Stelle qualifizieren?

Was macht mich für die Stelle besonders?

kann man auf eine fachhochschule mit realschulabschluss?

wie schon der titel sagt.... ich will nach meiner realschule in baden-württemberg studieren... in bereich informatik... bräuchte ich unbedingt abitur oder reciht auch realschulreife

...zur Frage

Motivationsschreiben bei Bewerbung

Wer kann mir helfen, will noch einmal eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte machen und soll nun sagen, warum ich in meinem alten Beruf (Friseurin) nicht mehr arbeiten kann, will? Welche Motivation ich habe und warum sie mich unbedingt nehmen sollen, usw. Es gibt natürlich viele Gründe, die man aber nicht unbedingt schreiben kann.

...zur Frage

Motivationsschreiben Polenfahrt (Schule)

Meine Schule organisiert jedes Jahr eine Fahrt nach Auschwitz/Birkenau und ich würde nächstes Jahr gerne mitfahren. Ich soll dafür ein Motivationsschreiben abgeben. Leider weiß ich nicht wirklich was ich schreiben soll. Die Lehrer sagen ich soll einfach aufschreiben, warum ich mitmöchte. Naja, ehrlichgesagt möchte ich nur mit, weil mir viele,die schon mal dort waren, sagen, dass ich die Chance unbedingt nutzen sollte. Wir werden uns hauptsächlich Krakau, Auschwitz/Birkenau, ein ehemaliges Jüdisches Getto und die Schindler-Fabrik angucken. Leider weiß ich, dass viele die Fahrt nur als Chance nutzen um zu saufen und das ganze nicht wirklich ernst nehmen, deswegen gibt es leider relativ viele Bewerber. Aber was soll ich insgesammt schreiben? Wenn ich nur schreibe, dass ich wegen empfehlungen anderer mitfahre, dann werde ich nicht angenommen. Irgendwelche Ideen/Tipps wie ich mich von denen abheben kann, die das ganze nur als Party sehen? Und schreibt man ein Motivationsschreiben wie eine ganz normale Bewerbung für z.B.eine Ausbildung?

Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Wie schreibe ich ein Motivationsschreiben für den Studiengang Kommunikationsdesign?

Brauche ich eine Anrede für das Schreiben oder kann ich einfach drauf los schreiben? Muss ich genau wiedergeben wie im Lebenslauf wann ich was gemacht habe oder ist das total unnwichtig?

...zur Frage

Motivationsschreiben Bachelorstudiengang Gesundheitspsychologie. Darf ich das reinschreiben?

Ich schreibe gerade mein erstes Motivationsschreiben und da ich dieses Studium wirklich gerne machen möchte, will ich natürlich Fehler möglichst meiden.

Wie oben benannt bewerbe ich mich für Gesundheitspsychologie. Ich weiß, dass man im Motivationsschreiben neben "Warum diese Hochschule?" auch die Frage "Weshalb dieser Studiengang?" beantworten muss.

Ich wollte dazuschreiben, wann mein Interesse geweckt wurde, dass war bei mir etwa mit 14/15, jedoch nicht durch schulische Aspekte sondern durch eine Essstörung.

Ist es angebracht sowas in den Text mit einzubauen? Umschrieben natürlich. Ansonsten weiss ich nämlich nicht, wie ich erklären soll, weshalb mein Interesse für diesen Bereich so anstieg.

Und falls ja, habt ihr vielleicht Tips, wie man das "schön" formulieren kann?

...zur Frage

Kann ich ein mädchen fragen ob sie eine standhafte Beziehung will?

Ich schreibe seid 3 Tagen mit einem Mädchen. Wir schreiben ganz nett und ich würde behaupten sie empfindet was für mich.. Kann ich sie dann fragen ob sie es ernst meint ? Weil ich bin jetzt 16 und hatte da noch nicht so die Erfahrung drin :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?