Wie sage ich meinen Eltern, dass ich ein Fangirl bin?

5 Antworten

Ich hab immer wieder mit meinen Eltern über Musik geredet.
Oftmals über künstlerische Aspekte, und hab sie mal mehr, mal weniger von der tiefgründigkeit von Metal usw überzeugen können.

Ich hab denen einfach gesagt, "Tolles Album, vorallem Lied Xy da geht es um Xy und vorallem die Bridge finde ich toll" danach haben sie es mal gehört und meistens hatten wir danach Diskussionen über die Inhalte und so weiter. Irgendwann sind wir dann bei verschiedenen Weltanschauung oder realen Problem gelandet.

Ansonsten haben es meine Eltern darangemerkt, wie ich rumlaufe, auf welche Parties und Konzerte ich gehe.

Ich hab meinen das nie gesagt. Die wussten es von selbst als ich das gehört habe oder als ich Merch vom eigenen Geld bestellt hab oder sie gefragt habe ob sie das kaufen können als ich noch kleiner war.

Du brauchst kein Outing das ist keine Sexualität

Bei einer Sexualität muss man sich auch nicht outen

0
@Thecco

Doch weil die Gesellschaft davon ausgeht das man Hetero ist

Warum fragen Mütter ihre Töchter wohl ob sie nen Freund haben wenn die das glauben

0
@Thecco

Weil man vllt wissen will wie die Reagieren? Ob die Homophob sind oder nicht & wenn doch entfernt man die aus dem leben

0

Ich habe meinen Eltern gar nicht erzählt, von wem ich Fan war.

Das haben sie an den Postern in meinem Zimmer und an meiner Lieblingsmusik erkannt. Das musste ich nicht weiter erklären.

Sage es denen nicht denn sie könnten echt peinlich oder nervig werden damit

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dieser Moment wenn du deinen Kindern verbieten willst eine Persönlichkeit zu entwickeln.

Mach doch einfach dein Ding

Was möchtest Du wissen?