Wie rührt ihr euren Kaffee oder Tee um?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

rechte Hand, mit dem Uhrzeigersinn 44%
rechte Hand, gegen den Uhrzeigersinn 38%
linke Hand, mit dem Uhrzeigersinn 6%
bei Milch anders als bei Zucker 6%
anders, nämlich ... 6%
linke Hand, gegen den Uhrzeigersinn 0%
bei Kaffee anders als bei Tee 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
rechte Hand, mit dem Uhrzeigersinn

Meinen mit frischem kochendem Wasser gebrühten Kaffee lasse ich in der Tasse (Pott) zuerst sich etwas setzen, dann rühre ich um, füge Milch hinzu und rühre nochmal um. Im Uhrzeigersinn - aber das vollautomatisch. Wenn sich der Satz wieder gesetzt hat, ist er genau richtig zum Trinken.

So bereite ich ihn seit einem Besuch in Polen (Niederschlesien) 1993 zu, weil er mir dort so sensationell gut geschmeckt hat.

Wofür brauchst du solch okkultes Wissen?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Traditionelles Wissen

Ich habe diese Art der Kaffeezubereitung seit einigen Monaten von dir übernommen. Man spart nicht nur Zeit und Mühe, sondern muss sich auch nicht damit rumplagen die Kaffeemaschine sauber zu machen (die ansonsten Schimmel ansetzt).

1
@Maarduck

Juchhu!! Endlich jemand, der sich für diese Art, Kaffee zuzubereiten, begeistert! Er hat so einen feinen Schaum obendrauf, bei dir auch? So ein bisschen wie Schümli...! Und er ist total bekömmlich.

Aber was ist der Hintergrund fürs Umrühren - rechts oder links herum?

1
@Spielwiesen

Ja, den Schaum habe ich auch, aber nach der Milch muss ich ganz vorsichtig umrühren, sonst ist er weg.

Rechtshänder sind die Befürworter des gesunden Menschenverstands. Du drehst von innen nach außen. Das machen Menschen, die die Welt verändern wollen. Du bist sozusagen ein konservativer Revolutionär.

1
@Maarduck

Wieder was gelernt! :-)
Und ich dachte schon, jetzt kommt etwas in Richtung MBTI-Typenlehre.... :-)))°!

1
@Spielwiesen

Kannte ich nicht. Ich bin Naturwissenschaftler, die können nur ihrs erkennen.

1

Herzlichen Dank für den Stern! Freut mich!

0
bei Milch anders als bei Zucker

Ich verwende nur Süssstoff, da muss man nicht umrühren. Milch wollte ich eigentlich komplett meiden, aber es schmeckt halt doch besser. Ich trinke aber nicht mehr viel Kaffee und die Cafés haben ja jetzt alle zu.

Ich rühre nie um, da ich die Milch vorher reinmache und den Kaffee drauf,da hat sichs automatisch umgerührt

anders, nämlich ...

Keinen Zucker, keine Milch, also hab ich auch nichts umzurühren.

rechte Hand, gegen den Uhrzeigersinn

den Kakao rühre ich so an

und was kann man daraus ableiten?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – ich habe Psychologie studiert

Dass wir ähnlich ticken, denn wir sind beide Rechtshänder und rühren von außen nach innen - Verfechter des gesunden Menschenverstands und versuchen den Laden am Laufen zu halten, keine echten Revolutionäre. Das wären Linkshänder die gegen den Uhrzeigersinn rühren. Aber das wollte ich doch gar nicht verraten. Ein Glück dass die Kommentare ohnehin nur von den Antwortgebern gelesen werden.

2
@Maarduck

Haha - denkste! :-))!

Aber was ist mit Leuten, die in 'liegender Acht'-Form umrühren? Welchen Einfluss hat das?

0

Was möchtest Du wissen?