Wie reinigt man eine Arbeitsplatte aus Holz?

5 Antworten

Es gibt bei HSE 24 einen Holzreiniger zu kaufen, der alle Probleme beseitigt. Heißt glaub ich Pinienölreiniger. 

Ist leider immer schnell ausverkauft

Absolute Naturbasis.

Einfach mal googeln.

Am besten mit feinkörnigem Schleifpapier abschleifen und anschließend ölen...

Das kommt auf den Zustand der Platte an. Wenn die Oberfläche sehr stark angegriffen ist sollte sie von einem Tischler abgeschliffen werden. Sonst reicht ein kräftiges schrubben mit Bürste und einem Spülmittel. Zur Pflege kann man gut ein Pflanzenöl nehmen. Einfach einpinseln und einziehen lassen. Wenn etwas nicht einziehen sollte einfach feucht abwischen.

Je nach Bedarf schrubben mit dem Schwamm oder schmirgeln und dann wieder ölen.

Die Frage ist was für eine Holzplatte? Wenn es eine Massiv Echtholzplatte ist würde ich sie abschleifen ,Gerät kann man sich notfalls in jeden Baumarkt ausleihen und dann die Oberfläche versiegelt ,auch im Baumarkt zu erfragen. Denn nur Öl (meißt Olivenöl) ist bei Holz in der Küche wo Nahrungsmittel zerteilt und gelagert werden so eine Sache.(Keime) Ich selber habe auch Holzbretter aber die kommen in den Spüler ,wobei das nur die großen überlebt haben und danach gibt es kein Leben mehr.

fensal

Was möchtest Du wissen?