Wie oft sollte man zum Friseur gehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast du einen Kurzharschnitt so sollte man alle 4-6 Wochen gehen damit die Haare gepflegt aussehen. Bei längeren Haaren alle 2-3 Monate nachschneiden.

Nun, ich gehe alle 3 - 4 Monate, kann auch mal ein halbes Jahr werden. Ich habe aber sehr gesundes Haar ohne Splissneigung und schneide gelegentlich die Spitzen selber. Wenn keine ordentliche Frisur mehr geht, dann lasse ich wieder vom Profi nachschneiden. Das geht aber nur bei langem Haar. Meine Mutter geht alle 4 - 6 Wochen, die hat einen Kurzhaarschnitt.

Deine Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Bei Langhaar-Frisuren gehst Du seltener zum Frisör als bei Kurzhaar-Frisuren.

Meine Haar sind z.B. stufig bis in den Nacken geschnitten. Ich muss spätestens nach 6 Wochen zum Nachschneiden des Deckhaares und zum Angleichen der Stufen zum Frisör.

Ich rate meinen Kunden immer, sie sollen dann gehen, wenn sie sich nicht mehr wohlfühlen. Aber spätestens alle 3 Monate.

Das kommt doch ganz auf die Haare an, lang oder kurz, wachsen sie schnell oder langsam. Wie schnell wächst die Frisur raus. Als mein Haar noch lang war, bin ich 2 - 3 mal im Jahr zum Spitzenschneiden gegangen. Jetzt gehe ich alle 4 Wochen, weil sonst der Schnitt raus ist. Ausserdem geniesse ich den Frisörbesuch, lasse mir immer eine Kopfmassage machen. Das ist einfach nur zum geniessen. Ausserdem mein Frisör ist männlich und einfach goldig, wir haben immer was zum lachen und wenn ich da wieder raus komme, fühle ich mich einfach top. jetzt aber nicht falsches denken, mein Frisör steht nicht auf Frauen.

Ich kann mir nicht vorstellen das es dafür einen festen Zeitrahmen geben soll. Die Haare sind doch bei jedem verschieden und wachsen auch unterschiedlich. Ich gehe nur 1- 2 x im Jahr zum Friseur, aber auch erst seitdem ich eine supergute Stylistin habe die jedesmal einen tollen Schnitt zaubert.

Gruß engelhaar!

Was möchtest Du wissen?