Wie oft Rasierklinge wechseln?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

jede Klinge hat oben eine Einfärbung, die ändert sich im Laufe des Gebrauchs. Dann sollte die Klinge gewechselt werden, muss aber nicht sein. Bei dir kann es durchaus locker 3 Monate dauern, das merkst aber selber; man muss mehrmals drüber gehen um den Bart abzuschneiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trojanz
25.01.2016, 19:58

Danke. Du meinst, sobald ich merke dass ich mehrmals drüber gehen muss dass die Haare abgehen, wird's Zeit für ne neue Klinge?

1

Die Klinge schneidet die Haare nicht mehr richtig und hakt nur ein, es ziept dann. Es kommt auch auf die Dicke der Haare an, je dicker je öfter musst du wechseln und natürlich je dichter dein Wuchs ist. Ich rasiere nur die Wangen unter den Augen und den Hals einmal die Woche trotzdem brauche ich so alle 2 Monate eine neue Discaunterklinge, was so bei Vollrasur täglich, wohl jede Woche eine neue bedeuten würde. Bei dir gehe ich mal von meiner momentanen Beanspruchung aus und denke eine Markenklinge reicht im Quartal. Wenn dein Wuchs stärker geworden ist solltest du auch unbedingt mal Bart probieren, wenn es dir nicht gefällt kannst du ihn schnell wieder abrasieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trojanz
05.02.2017, 15:23

Im Moment benutze ich die Gilette Proglide Klingen und komme eigentlich mit einer für 2-2,5 Monate gut hin, obwohl ich mich mittlerweile jeden 2. Tag im Gesicht rasiere. Bart hat mich noch nie gereizt, aber danke für den Tipp;-)

0

Du kannst die Klinge so oft nutzen bis Du beim Rasieren keinen Effekt mehr hast (bei Dir wahrscheinlich mehrere Monate).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du merkst es wenn er stumpf wird. Wahrscheinlich nur alle 3 Monate bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Klinge stumpf ist dann kannst Du sie wechseln :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?