Wie oft passt 0,5 in -1?

8 Antworten

Hineinpassen ist eine umgangssprachliche Nutzung des Begriffs Dividieren.
Wenn man wissen will, wie oft 2 in 6 hineinpasst, nämlich dreimal, dann dividiert man:
6 / 2 = 3

Dabei ist die Mathematik nicht so schludrig wie die Sprache. Deshalb kann man bei exakter Definition auch Sachen (zumindest in lustiger Form) machen, die sprachlich keinen Sinn zu ergeben scheinen.

Daher 0,5 geht in -1 eben     (-1 / 0,5)mal.
Das aber ist    -2

Es passt zweimal negativ hinein.

Das rechnet man entweder mit dem Taschenrechner oder, wenn man ihm nicht glaubt, zu Fuß: 

(-1) / (1/2) = (-1) * 2 = -2        
Durch einen Bruch dividiert man, indem man mit dem Kehrwert multipliziert.

Du willst es mathematisch haben? Bitte sehr:

Es gibt keine Lösung!

Die Phrase "wie oft" impliziert zwangsläufig, daß eine mögliche Lösung Element der Menge der Natürlichen Zahlen sein muss.

-2 ist das nicht !!

2 mal, und da es minus 1 ist, ist die richtige Lösung - 2

und 0.5 in -3 also -6? oder wie 

0

ja

0

Was möchtest Du wissen?