Deo geschenkt bekommen - was soll ich tun?

Ich weiß momentan nicht wie ich mich verhalten soll. Als ich zur Arbeit kam, stand ein Deo-Spray auf meinem Tisch...

Kurz zur Vorgeschichte: Vor ca. 2 Monaten kam ich in die Arbeit und da stand auch ein Deo-Spray auf meinen Tisch. Das hat mich sehr verletzt, weil meine Kollegen wohl der Ansicht sind, dass ich stinke.

Ich dusche regelmäßig und wasche morgens den Intimbereich und die Achselhöhlen, danach trage ich Deo auf und ziehe mich an. Bevor ich das Haus verlasse, trage ich noch einmal zur Sicherheit etwas Deo auf. Es war eine No-Name Marke. Die Wäsche wasche ich ebenfalls 1x die Woche bei 60°C und habe auch in den Schränken passende Duftsäckchen damit es frisch riecht.

Als dann das Deo-Spray auf meinem Tisch stand, habe ich mich im Internet belesen und es sei wohl möglich, dass ein Deo entweder nicht wirkt oder die gegenteilige Wirkung erzielt. Daraufhin habe ich das Deo gewechselt und eines von Nivea gekauft - sowohl Spray als auch Roll-on als Kombination.

Zur Sicherheit habe ich damals alle Kleidungsstücke von mir mit Gallseife vorbehandelt und gewaschen. Und auch das Waschmittel habe ich gewechselt.

Nun zwei Monate später haben mir die Kollegen wieder ein Deo-Spray auf den Tisch gestellt. Dazu muss ich sagen, dass ich auch eins in der Schreibtischschublade habe und es auch nutze - gerade wenn die Temperatur wieder steigt.

Aber der zweite Wink mit dem Zaunpfahl lässt mich doch stutzig werden. Ich habe bereits im Freundeskreis gefragt und die sagen, dass ich nicht stinke...aber ich versteh nicht, warum meine Kollegen das wohl so sehen. Ich weiß auch gar nicht, wer dieser Ansicht ist, weil keiner auf mich zu kommt. Und was ich jetzt tun soll, weiß ich auch nicht so genau, ich kann ja nicht im Büro alle 5 Minuten Deo-Spray auf mich sprühen (als ich das im Sommer gemacht hab, wurde mir zudem von meinen Büro-Kollegen deutlich gesagt, dass ich das im Büro doch unterlassen soll).

Mittlerweile versuche ich auch immer in den Momenten, in denen ich alleine im Büro bin, an meinen Sachen und vor allem an der Achselgegend zu riechen um festzustellen, obs stinkt oder nicht. Aber es kann ja auch nicht angehen, dass ich so paranoid werde, dass ich mich nicht mehr auf meine eigentliche Arbeit konzentrieren kann.

Habt ihr Tipps und Tricks die ich noch verwenden kann?

...zur Frage

Stell ein Schild hin mit der Aufschrift :" nächstes mal bitte => Name deines Lieblingsdeos<=".

...zur Antwort

Suchbegriff : Zicke, aggressiv, humanoid.

...zur Antwort

Nichts, und wenn du dir mal das Kleingedruckte bei EBaykleinanzeigen lesen würdest, könntest du sehen das die Anzeige im Umkreis von 50 km deines Wohnortes zu sehen ist, und es nur gedacht ist für Abholung bei Barzahlung.

...zur Antwort

Geh mal zur Polizei und erzähl denen was dein Bekannter vorhat. Will Geld verdienen und seine Schulden nicht zahlen. Über ein Konto das auf deinen Namen läuft.

...zur Antwort

Wenn irgendwas

...zur Antwort

Massive Grundplatte, nicht erlaubt , nur Streifenfundament.

...zur Antwort

Weil Maschinen nicht in Rente gehen sondern auf den Schrott.

...zur Antwort

~~~~~~~ wenn du die gerade Linie siehst (<=Ganz vorne) bist du nüchtern, wenn nicht ist es guter Stoff 😁

...zur Antwort