Wie oft in der Woche trainieren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dreimal pro Woche reicht. Niemals die gleichen Muskeln an zwei Tagen hintereinander trainieren, denn genau diesen Tag dazwischen brauchen sie, um zu wachsen. Natürlich sollten sie beansprucht werden- das geht aber nicht über die Häufigkeit, sondern über die Intensität des Trainings. Nur wirklich erschöpfte Muskeln erhalten einen Wachstumsimpuls- danach brauchen sie aber diesen Tag Ruhe, um damit klarzukommen und das Wachstum aufzubauen. Mit der Zurückbildung mach dir mal gar keine Sorgen- Muskeln bilden sich nicht mal dann zurück, wenn sie nicht mehr gezielt aufgebaut werden, sondern nur noch normal beansprucht werden- nur die Muskelkraft geht dann entsprechend zurück. So rasch geschieht das aber nicht! Also: relax, nicht übertreiben! LG.

ja... es kommt aber einem so vor als würde man unheimlich viel masse abgebaut haben. mir zumindest. kaum gehe ich mal ne woche nicht, schon kann ich nicht mehr in den spiegel sehen... ist aber alles psyche ich weiss... aber... du weisst was ich meine?

0

ich würde sagen das das von der dauer und vom sport abhängt zb 1std. drei mal die woche ins fitnessstudio reicht völlig aus um fit zu bleiben!!

3 mal die woche reicht für den Muskelaufbau vollkommen aus, da der muskel zum heilen(*) und wachsen (Regenaration) ca ein tag ruhe braucht. (die zeit kann man dann trotzdem für den körper nutzen, in dem man einfach isst und isst und isst und wenn möglich sorgar schläft).

  • heilen weil man durch das training die einzelnen muskelfaserns zum ausernander reissen bringt und diese dann ruhe brauchen um anschliessent wieder zusammen zu wachsen und danach eine verdickung der einzelnen fasern erst möglich ist; dies wiederum ist dann der erzielte muskel zuwachs).

Was möchtest Du wissen?