Wie nennt man so ein Verhalten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der stänkert ... du mußt ja nicht ausflippen!

provozierte Notwehr gibt es nicht. Wenn man den anderen so weit anstachelt, bis er zuschlägt kann man sich nicht mehr darauf berufen falls man sich ebenfalls körperlich wehrt. Die Folge wären gegenseitige Körperverletzungen.

Wenn er sich nicht wehrt sondern sich später als Opfer eines Schlägers darstellt ist das eine Einzelfallentscheidung, falls es zu einer Verhandlung kommt. Wie man das nennt? Einen Fachbegriff kenne ich nicht. Auf jeden Fall hat er dann die Schmerzen.

Gleichzeitig muss man sich als Beschimpfter halt so weit im Griff haben und auf gezielte Sticheleien nicht mit Schlägen zu antworten.

Ein typisches Merkmal von ADS. Leute provozieren um ihren dopamingehalt zu Regulieren, ich bin zumindest der Beweis dafür ;)

Was möchtest Du wissen?