Die versorgungsrechtlichen Ansprüche des Beamten sind auch für die Pension gesetzlich geregelt, in diesem Fall nach dem jeweiligen Landesrecht. Schließlich werden Beamte nicht bezahlt sondern alimentiert.

Meines Erachtens würde es nur eine Möglichkeit geben, du müsstest deine Erkrankung direkt auf den vergangenen aktiven Dienst beziehen können. Dann könnte man evtl. einen Dienstunfall bzw. einen ähnlichen Sachverhalt mit entsprechendem Ausgang annehmen, der ggfls. prozentual anerkannt wird. Der Klageweg ist dornig, ein Fachanwalt wohl auf jeden Fall erforderlich.

(Für die volle Pension aus dem möglichen Amt, evtl. sogar Endamt, wäre ein qualifizierter Dienstunfall erforderlich. Das ist für normale Beamte kaum möglich.)

...zur Antwort

nicht gut. Hier wird es kaum vernünftige Kreditangebote geben. Eigentlich ist schon bei 95 für die meisten Banken Vorsicht geboten.

Es kommt noch dazu, dass zum einen der Kaufpreis durch die mutmaßliche Sicherheit, das Motorrad, nicht aufgewogen wird (kein "Eigenkapitalsanteil" für den Kauf sprich komplette Fremdfinanzierung?) und zum anderen sich ein möglicher Kreditgeber dieses Score-Risiko heftigst bezahlen lassen würde- durch deutlich höhere Zinsen. Das würde ein recht teures Hobby.

...zur Antwort

das ist keine 15jährige. Das sind Scammer, die nach dem Übersenden des Bildes versuchen mit allen möglichen Tricks an deine Daten zu kommen und dich dann erpressen.

Mach einfach einen Test. Sie soll dir ein neues Selfie von sich schicken mit einer aktuellen Tageszeitung von heute in der Hand die man erkennen kann. Mal sehen.....

...zur Antwort

Du wettest auf die Tatsache dass die türk. Lira an Wert gewinnt und verlierst. Wer soll Schuld sein wenn nicht du? Theoretisch kannst du ja weiter wetten und die Lira liegen lassen und schauen was passiert.....

Stell dir vor deine Aktie würde fallen und du könntest beim Staat Ansprüche geltend machen. Das wär was.

...zur Antwort

keine Ahnung *hust

Aber mal im Ernst

https://www.bundesaerztekammer.de/fileadmin/user_upload/downloads/StellEUTabakrichtlinie200137EG.pdf

Die Tabakindustrie ist der Erfinder der "wissenschaftlichen Desorientierung", wenn ich das mal so nennen darf. Bereits in den 60er Jahren hat man festgestellt, dass der Rauch gesundheitsschädlich ist. Dem wurde von Seiten der Hersteller nicht widersprochen, das ging ja gar nicht, aber sie haben derart viele neue Gutachten in Auftrag gegeben, die Staub, Beruf, Verkehr, ja sogar Putzmittel usw. eine wesentlich größere Bedeutung zusprachen. Es gelang ihnen für Jahrzehnte politische Gegenmaßnahmen zu verhindern. Erst als bekannt wurde, dass süchtigmachende Mittel beigemengt wurden, gab es erste Urteile im amerikanischen Stil.

Ich füge dir noch einen Artikel für/wider aus dem Jahr 2012 bei, der die Hintergründe dazu beleuchtet. Bezeichnend sind allein Angaben wie 85.000 Stellungnahmen der Industrie und den Verbänden zu den Auswirkungen (normal sind ca. 700-1200)

https://www.euractiv.de/section/gesundheit-und-verbraucherschutz/linksdossier/die-dimensionen-der-eu-tabakrichtline/

Heutzutage wird diese absichtliche, wissenschaftlich untermauerte Gegenbeurteilung in allen Bereichen angewandt. Das gilt für die Ursachen vom Bienensterben bis zur Erderwärmung. Und je weiter unser digitales Zeitalter fortschreitet, desto mehr Desorientierung durch Überinformation erfolgt. Man sieht es z.B. auch an Corona, leider.

...zur Antwort

Es ist schön, wenn man etwas erklärt aber nichts darüber schreibt, wo man ist, denn das ist eigentlich in diesem Scherbenhaufen das wichtigste. Aus dem nachfolgenden Link kannst du dir die Regelung für dein Bundesland aufrufen.

https://www.adac.de/news/corona-auto-fahren/

...zur Antwort

Wer zwingt dich an das Telefon zu gehen?

Anbei ein Link mit Beschreibung wie du an deinem Router bzw. der Telefonanlage einen Anrufer sperren kannst. Ich sag aber gleich, wenn er die Rufnummer dann unterdrückt bringt das nichts, und das kann eigentlich jeder mit einem digitalen Telefon.

https://praxistipps.chip.de/was-tun-gegen-telefonterror-3-sofortmassnahmen-tipps_51842

Bei einem richtigen Telefonterror kannst du ab dem Punkt -Anzeige erstatten- die Maßnahmen sehen. Mir sind leider Sachverhalte bekannt, bei denen die Konkurrenz durch automatisierte Daueranrufe absichtlich so vollständig blockiert wurde, dass der Anruf regulärer Kunden eigentlich nicht mehr möglich war. (Schlüsseldienste, Rohrreiniger usw.)

...zur Antwort

Erst einmal, es gibt Komma andere Satzzeichen. Auch bestimmende Artikel kann man eigentlich nur einmal verwenden. (Das habe ich schon lange nicht mehr geschrieben, aber ich musste deine Angaben mehrmals lesen um sie hoffentlich richtig zu begreifen.)

Ein "das Antidivertikel" konnte ich im Duden nicht finden und WIKI kennt ihn/sie/es auch nicht, ich meine du hast dich mit "Artikel" verschrieben, oder?

Desweiteren hast du nicht erwähnt um was für "Artikel" es sich handelt, die mit einem Siegel verschlossen sind. Lies die Artikel durch, dort stehen die wichtigsten Regelungen. Allerdings wird nicht erwähnt, dass bestimmte Gegenstände wie Hygieneartikel davon ausgenommen sein können, wenn sie ausgepackt werden. Daher müsstest du ggfls. nochmals deine Gegenstände hier nachtragen.

https://www.finanztip.de/kaufrecht/

und noch ein Artikel von der Stiftung Warentest:

https://www.test.de/Widerruf-und-Umtausch-wegen-Nichtgefallen-Ware-zurueckgeben-oder-zurueckschicken-die-Regeln-5519074-0/

...zur Antwort

was soll es denn sonst sein? Sie gehört dir nicht, ein Verkaufsvertrag ist erst gültig, wenn du die vom Verkäufer angebotene Ware zur Kasse gebracht und den angebotenen Preis bezahlt hast. Du hast die Ware aus dem Regal genommen, ok, du bist ein "Besitzer", da du gerade darüber verfügst. Verbrauchen kannst du sie aber nur als Eigentümer.

...zur Antwort

Deine Frage trenne ich mal in 2 Teile

Ich habe zum Einen dort noch nichts bestellt, aber mir reicht auch ein Blick auf den Link, den ich hier weiterleite. Die Bewertungen sind kritisch, da 60% der Eintragungen bei immerhin 161 Bewertungen völlig unzufrieden sind. Danach habe ich mir die Seite (URL) etwas angesehen. Es gibt weder einen Firmennamen noch sonstige Beschreibungen. Selbst die Eintragung der URL beim Nameserver wurde mit einer Anonymisierungsfirma aus Arizona durchgeführt. Ich muss allerdings zugeben, dass es sich bei der Rufnummer +1877 (für Rückfragen unter der Rubrick -contact-) um eine kostenlose Rufnummer mit vermutlich kanadischem Ursprung handelt, ähnlich wie bei uns die 0800-er Anrufe. Das wäre ok.

https://de.trustpilot.com/review/www.charmedaroma.com

Teil 2 der Frage umfaßt den Zoll. Ja, das kommt auf dich zu.

ein kleiner Teil der Beschreibung von zoll.de, Privateinfuhr aus Kanada: Bei privaten Importen, müssen Sie die deutsche Mehrwertsteuer zahlen. Die Ware muss bei einem Wert von über 11 euro deklariert werden. Laut Zollregelung muss bei Waren mit einem Wert von über 154 Euro Zoll bezahlt werden. ... Waren mit Restriktionen können z.B. Spirituosen oder Tabak sein.

Ich denke du wirst ein Paket beim Zoll abholen und öffnen müssen, damit der Wert geschätzt bzw. der Inhalt gesichtet werden kann.

...zur Antwort

Eigentlich sind Waren aus Spanien frei, das ist ja schließlich der gleiche Zollraum. Probleme könnte es nur wegen unterschiedlicher Gesetze z.B. beim Artenrecht oder beim Waffenrecht mit z.B. Feuerwerk usw. kommen.

Das Paket enthält eine Deklaration über den Inhalt. Sollte es Bedenken geben wirst du unterrichtet werden, ansonsten ist heute Dienstag und du hast am zweiten Werktag schon Panik wegen der Zeit?

...zur Antwort

Was soll "Maßregel" als Haftersatz bedeuten. Etwa haftfrei ausgehen?

Für mich sieht das dann so aus, dass man in einer geschlossenen psychiatrischen Anstalt untergebracht wird, vom Gericht angeordnet, sobald ein Gutachter die "psychische Störung" derart bestätigt, dass eine Schuldunfähigkeit gegeben sein könnte und eine Gefahr für die Allgemeinheit vorliegen würde.

...zur Antwort

Ich verstehe die Frage vielleicht nicht richtig.

Wenn deine Anteile zu einem Unternehmen gehören musst du doch wissen was die tun und mit wem sie arbeiten. Ansonsten ist da recht blauäugig was du da tust. Um Gottes willen, was für Anteile hast du da und vor allem: wer bestimmt diesen Wert deiner Anlagen? Gibt es dafür echte Referenzen? Welche Form einer juristischen Person ist das, und hast du schon mal wenigstens eine Bilanz gesehen? Vielleicht solltest du das schnellstmöglichst mal prüfen lassen, wobei ich hoffe dass du wenigstens dein Geld auf diese Weise in Deutschland eingesetzt hast.....

Das die Firma mit Deloitte zusammenarbeitet ist kein sicheres Zeichen. Schließlich arbeiten die mit hunderten von Unternehmen mehr oder weniger "zusammen", was man auch immer darunter verstehen möchte.

Hier zu Deloitte, deiner Frage, WIKI hilft da meistens

https://de.wikipedia.org/wiki/Deloitte

...zur Antwort
Anderer Grund

Die Auswahl deiner Möglichkeiten lässt zu wünschen übrig. Eigentlich sind nur negative Punkte angegeben.

Die Herabstufung geschieht doch aus gutem Grund. Leider breitet sich die englische Mutation aus, diese ist deutlich ansteckender (siehe aktuell Flensburg). Um daher ausreichend reagieren zu können wurden die Inzidenzahlen eben nach unten korrigiert.

Warum wirkt das wie Willkür, warum sollen "Politiker unentschlossen will", Dinge vertuschen oder Probleme herabspielen?

Ehrlich gesagt würde ich mir auch mehr -Butter bei die Fische- wünschen, es muss dir und allen auf der Welt klar werden, dass es nicht die nächsten Wochen und Monate sondern vielleicht sogar Jahre braucht, bis sich das wieder einigermaßen normalisiert. Es hilft nur Impfen, leider. Und wenn wir uns hier auf der Nordhalbkugel dieser unserer Welt impfen und die Dritte Welt vollständig vergessen, so treibt das Virus dort so lange weiter sein munteres Unwesen, bis eine noch gefährlichere Variante entsteht, bei der unser Impfstoff dann nicht mehr wirkt. Und die kommt ja nicht zurück, wie man an der Südafrikanischen Mutation sieht.

Und ehrlich, deine erste Auswahl, das Aufrechterhalten soll welchen Grund haben wenn es den Virus nicht mehr gibt? Das geht schon in Richtung Verschwörungstheorie.

...zur Antwort

Du hast auf die Stellung eines Strafantrages verzichtet, bei dem Delikt handelt es sich aber nicht um ein sogenanntes absolutes Antragsdelikt.

Das Verfahren ist damit nicht beendet. Du hast zum Ausdruck gebracht, dass du an einer weiteren Strafverfolgung nicht interessiert bist. In der Regel werden die Staatsanwälte solche Verfahren vermutlich einstellen, wenn kein öffentliches Interesse an der Strafverfolgung besteht. Ob das geschieht kann das Forum hier nicht sagen, vor allem geht es auch um Art und Weise, Öffentlichkeit, Vorstrafen des Täters usw. Also uns allen nicht bekannt.

Unterschiede beim Antragsdelikt

https://www.steinbock-partner.de/strafrecht/strafantrag/

Zu deiner Frage ob du doch wieder Anzeige erstatten kannst lies den kurzen Absatz zu "Strafantrag zurücknehmen".

Und nein, das geht nicht. Du wurdest doch darüber belehrt, dass dies nicht möglich ist, zumindest sollte die Polizei bei der Aufnahme eines solchen Antrages darauf hinweisen.

...zur Antwort

Also spätestens wenn er Geld will kannst du davon ausgehen, dass alles von Anfang an so geplant war und er lediglich einen -wahrscheinlich viele gleichzeitig- "Dumme" sucht, von denen schon jemand zahlt.

Es stellt sich die Frage, ob du das nicht anzeigen willst...

...zur Antwort

Hier eine gleiche Frage benatwortet durch eine Kanzlei

https://www.frag-einen-anwalt.de/Domain-Herausgabe-bei-gleicher-Marke--f282450.html

...zur Antwort

eBay Kleinanzeigen ist ein Abholmarkt, der sich -zugegeben- verselbstständigt hat. Es tummeln sich dort die seltsamsten Gestalten, einmal vorsichtig ausgedrückt, da man quasi pseudonym Accounts erstellen und benutzten kann. Also ist eine gesunde Portion Misstrauen ok.

Und ja, er kann das Geld zurückholen bzw. einen Streitfall öffnen. Aber ganz so einfach ist das nicht, bei unberechtigten Streitfällen kann auch ganz schnell eine Sperre für die Person erfolgen, und Rechte hat der Verkäufer auch. Man muss nur vorsichtig sein, ob die Nachrichten die man bekommt tatsächlich von paypal sind. Hier wird oft FAKE versandt um unvorsichtige Verkäufer zum Versand zu veranlassen.

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/resolution-help

Ich persönlich verlange Abholung oder Überweisung, wobei ich nochmals ausdrücklich auf die Beschreibung eingehe, mit einem Zeugen verpacke/verschicke und frage ob es unversichert und nicht nachvollziehbar verschickt werden kann. (dann ist es sein Problem) Ja, ich hab schon einiges erlebt und bin daher leider etwas vorsichtiger.

...zur Antwort