Wie nennt man "dunkel-silber"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://kurzwaren.m445.com/localemedia/farbkarte.jpg

änder grau einfach zu silber in deiner geschichte

z.b. hellsilber oder so ...

die Liste ist pervekt! ich bin wohl einfach zu blöd -.- ...

also es ist "Anthrazit"-farben :) danke

0

ich würde schreiben und so wird es im Silbermileu bezeichnet:......Material: Silber mit etwas Patina; Dein Lehrer wird begeistert und die Note müsste auch sehr gut sein:-) Silberwird ja mit der Zeit immer dunkler, also erst dezent hellgrau bis zum "bitteren Ende" dann schwarz. Stelle 2 Fotos dazu ein, hier ist der Unterschied - vorher - nachher - sehr gut zu vergleichen. Die Bezeichnung grau würde ich nur in Zusammenhang mit Kleider oder Mäuschen verwenden, bei Silber ist dieser Begriff unbekannt:-)

nein, Deine Frage ist überhaupt nicht blöd:-) Versilberte bzw. Echtsilber-Teile laufen mit der Zeit so stark an, dass sie irgendwann "schwarz" aussehen; auch Patina genannt. Dieses "anlaufen" entsteht durch die Luftverschmutzung und Luftfeuchtigkeit. Sollte es sich bei Deinem guten Stück um Silber handeln (was ist es denn genau, bei dem Link wird nichts angezeigt) kann mit einer Silberpolitur Abhilfe geschafft werden, d.h. es wird wieder hell. Ist eine Punze (Stempel) vorhanden, kann man bei der Schwärze oft nicht mehr genau erkennen? Für weitere Fragen helfe ich gerne weiter.

also der link ist zulange und das war auch nur ein beispielbild (dem link folgen und den rest, der augelassen wurde hinten ansetzen...)

also mein kleiner gegenstand ist (wie auch auf dem bsp.bild, aber eine andere) taschenuhr.. :) und ich persönlich mag dieses dunkle angelaufene...

0

Dieses "anlaufen" entsteht durch die Luftverschmutzung und Luftfeuchtigkeit.

Dieser Belag ist eine Verbindung des Silbers mit Sauerstoff und somit Silberoxid.

0

Silber mit leichter Patina oder Bleifarben.

Was möchtest Du wissen?