wie nennt man die person , bei der man trauzeuge/in war, wie stellt man sie/ihn vor?

6 Antworten

...die Beziehung lässt sich wohl nur "andersrum" beschreiben (von dir zu ihr, als eben ihr Trauzeuge). Gibt dafür keinen speziellen Begriff (sofern ihr nicht noch irgendwie anders "verbandelt" seid), meines Wissens nach...

Hmm ... in der Regel kennt man ja die Person schon vor der Trauung. ''Freundin (bei der ich auch Trauzeuge war)'' z.B.?

Na das ist halt die Braut, der Bräutigam oder sind die Brautleute, bei der man Trauzeuge war. Oder es kann die Frendin, die Nachbarin oder die Kollegin sein, bei der man Trauzeuge war. Da gibt es keinen speziellen Ausdruck

ich will keine Trauzeugin mehr sein!

Hallo, ich bin 22 Jahre alt & sollte eigentlich die Trauzeugin meiner Cousine werden. Der Kontakt zwischen uns war früher schon nicht so toll, doch trotzdem wählte sie mich als ihre Trauzeugin aus. Ich sagte ja und freute mich auch, doch nun gibt es nur Stress. Ich habe im moment in meinem Leben sehr viele private Probleme und komme nicht wirklich klar und dann ist meine Cousine ständig am schreiben und Telefonieren und macht mir Druck unterm Popo, das ich zu ihr kommen soll & alles mit dem Trauzeugen planen soll. Kann ich verstehen, aber die ist einfach nur Krass mit ihen ganzen Anrufen, was sie erzählt und wie sie zu mir ist, dass ich überhaupt keine Lust und Kraft mehr darauf habe, ihre Trauzeugin zu sein. Sie wohnt 1 Stunde von mir entfernt und ich werde für alles verantwortlich gemacht, das ich keine Zeit habe und nicht zu ihr kommen kann. Der Trauzeuge von ihrem Mann ist genauso schrecklich, den ich übrigens noch nie gesehen habe. Die setzen mich unter Druck und machen nur Stress. Ich komme so nicht klar in meiner Situation und werde noch von denen fertig gemacht sozusagen. In 2 1/2 Wochen ist die Trauung und ich will nicht mehr die Trauzeugin sein. Alle wissen über die Trauung bescheid, alle Kleinigkeit und ich bekomme ständig alles per Telefon nach und nach erzählt, alles so schei*e. In kann mir es einfach nicht erlauben, mal eben dahin zu fahren nach der Arbeit. Wie kann ich ihr das schonend beibringen, dass ich das nicht mehr mache? Verhalte ich mich etwa so kindlich? Nur, weil ich mich nicht noch mehr runter ziehen will von allem, was gerade schief läuft und schwer ist?

...zur Frage

Wie nennt man die Person die mit meiner Cousine eine Beziehung führt?

...zur Frage

Müssen Trauzeugen immer zur Hochzeitsfeier eingeladen werden?

Folgende Situation:

Meine beste Freundin kenne ich bereits seit frühester Schulzeit, wir sehen uns nahezu jeden Tag, haben alles mögliche zusammen gemacht und sind gemeinsam groß geworden, kein anderer Mensch kennt Sie besser als ich.

Nun wird Sie dem nächst heiraten. Sie ist schon seit über ein Jahr verlobt, die Hochzeit wurde jedoch immer wieder hinaus gezögert da nicht genug Geld vorhanden gewesen ist. Nun hat man sich dazu entschlossen Standesamtlich zu heiraten und das ich Ihr Trauzeuge werde, lag auf der Hand.

Was mir nun den Boden unter meinen Füßen gerissen hat, war das sich heraus gestellt hat das die Trauzeugen (von beiden Seiten) aus Kostengründen nicht zur Hochzeitsfeier eingeladen werden, die Feier ist nur im kleinen Kreis gedacht, sprich: Eltern, Geschwister, Großeltern und so weiter...

Eine größere Kirchenhochzeit ist irgend wann mal in ferner Zukunft gedacht.

Die Tatsache das ich dennoch nicht zur Feier eingeladen bin, macht mich mehr zu schaffen als ich dachte, da stelle ich die ganze Freundschaft in Frage und überlege mir ob ich überhaupt zur Hochzeit erscheinen möchte, ich nehme Verständnis für dessen Finanzprobleme, aber ich meine auf die 30, 40 Euro kommt es doch nun wirklich nicht mehr an, oder?!?!?!

Daher die allgemeine Frage, sollten den auf Hochzeitsfeiern die Trauzeugen immer eingeladen werden? Unabhängig ob man kirchlich oder standesamtlich heiratet? Wobei man im Standesamt ohne hin keine Trauzeugen benötigt...

...zur Frage

Anime "Uke" "Seme" Frage :)

Nennt man die dominante Person in einer hetero Beziehung auch "Seme"? Auch wenn diese weiblich ist? o.O

...zur Frage

Beziehung Hitler Goebbels?

Wie war die Beziehung zwischen Hitler und Goebbels?

Während viele behaupten, es sei ein reines Arbeitsverhältnis gewesen, dass nie den Hauch eines persönlichen Verhältnisses hatte, sprechen die Fakten doch eine andere Sprache.

Die Kinder von Goebbels nannten Hitler "Onkel Adolf", sie munterten Hitler während der Schlacht um Berlin einige Male auf, Hitler war Goebbels' Trauzeuge und Goebbels war Hitlers Trauzeuge.

Goebbels schenkte Hitler zum Geburtstag Disneyfilme, da er wusste, dass Hitler einige dieser Figuren nachgezeichnet hat und wusste wie er sich darüber freut, warum sollte ein "Nur-Mitarbeiter" das wissen?

Spricht das nicht dafür, dass nicht doch ein persönliches Verhältnis bestand?

...zur Frage

Was würdet ihr an meinerstelle machen?

Stellt euch vor, ihr wärt unsterblich in jemanden verliebt, wisst aber, dass eure Chance bei ihm/ihr nicht grade gut sind. Gleichzeitig ist da jemand, der in euch verliebt ist und eine Beziehung möchte. Was würdet ihr tun? Ich bin in dieser Situation und weiß nicht, was ich tun soll. Beim Gedanken, mit dieser Person (nenne sie mal person Y) zusammen zu sein, muss ich immer an die Person denken, die ich so unglaublich liebe.. (Person X) Aber von Person Y bin ich eben auch nicht abgeneigt. Aber ob das Liebe ist weiß ich nicht.. Meint ihr es könnte mir helfen, über Person X hinweg zu kommen wenn ich eine Beziehung mit Person Y eingehe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?