Wie nennt man die Krankheit, in der man jeden Tag den gleichen Ablauf hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das nennt man Geregelten Tagesablauf haben ungefähr grob geschätzt n paar Milliarden Menschen. Wenn du meinst das es Zwangsstörungen sind und sie deinen Alltag negativ beeinflussen solltest du einfach mal n Psychologen zu Rat ziehen. Doch aufgepasst der Medikamentenzettel wird heutzutage viel zu schnell gezückt. Meistens ist es nur das verlassen der Routine der den Kontrollmenschen unruhig werden lässt.

Das ist doch normal so. Alltag?

Guck mal, wie das Gehirn funktioniert. Dasreagiert schon wie bei Stress, wenn Du von einem anderen Menschen geweckt wirst.

Es gibt nur verschiedene Ausprägungen, sozusagen Extremvarianten des normalen.

Hooks 07.07.2017, 11:32

https://www.youtube.com/watch?v=j3cRo2wOBms&t=25s

Ab Minute 14 wird das ganz genau erklärt. Aber der ganze Film ist sehenswert.

Jede Abweichung der Norm hat immer eine Aktivität im "Reptiliengehirn" zur Folge, weil das jetzt eine Bedrohung sein könnte.

0

vllt zwangsneurose

Was möchtest Du wissen?