Wie nennt man das wenn man deutsch auf muttersprachlichem Niveau spricht, aber mit einer anderen Muttersprache noch aufgewachsen ist im Lebenslauf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In der Regel ist die Person zwei sprachig aufgewachsen und hat somit 2 Muttersprachen.

Ansonsten kannst du bei deutsch Perfekt o.ä. schreiben. Wobei man dabei dann eher penibel ist, als wenn jemand Muttersprache sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bilingual würde ich sagen... kommt auf den Stil des CVs an, ansonsten einfach auflisten und bei beiden Sprachen Muttersprache dahinter schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann kannst du bei beiden Muttersprache schreiben oder so etwas wie verhandlungssicher in wort und Schrift....wenn du deutsch gleichzeitig zu deiner Muttersprache gelernt hast zählt deutsch aber auch als Muttersprache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Bilingualismus oder Zweisprachigkeit, im Lebenslauf kann drinne stehen:

1. 1 Muttereprache -(z.B.) Deutsch
2. 2 Muttersprachen - (z.B.) Deutsch und Türkisch

Du kannst beides reinschreiben, das ist deine Entscheidung, manche schreiben auch rein, sie haben englisch gelernt und können es fließend sprechen und schreiben -ist dann als "Zusatssprache" gemeint, da es ja dann keine Muttersprache ist-
Aber es ist egal, was du reinschreibt, sollte halt min. eine Sprache drinnen stehen, Muttersprache ist ja nicht die Sprache, die deine Mutter gelernt hat oder so, sondern mit der du -von deinen Eltern aus- aufgewachsen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Warron
16.03.2016, 13:17

Vielen Dank! Ich wusste nicht so recht, ob "Muttersprache" wörtlich bedeutet ich hätte einen deutschsprachigen Elternteil und einen anderssprachigen, oder ob dies auch im übertragenden Sinne auch heißt, dass ich einfach zwei Sprachen fließend und auf muttersprachlichem Niveau beherrsche.

0
Kommentar von Caballero14
16.03.2016, 13:20

Gerne! Jetzt weißt dus ja, auch wenn ich es einfach iwie dazu geschrieben habe, obwohl es nicht deine Frage war :D

0

Erstmal nennt man das bilingual.

Du könntest also z.B. Deine "Hauptsprache" nennen,d ann die andere dazu

Deutsch und Kroatisch bilingual als Muttersprache

Spanisch und Deutsch verhandlungssicher (Muttersprachen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?