Wie nähe ich einen Petticoat (fluffiger Unterrock)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie fluffig soll der Petticoat denn sein? Denn es gibt 2 Möglicheiten. Entweder ein Petti in Stufen oder in Lagen. 1) Du setzt die drei Stufen als Volant unter einander. Dabei solltest du mit der Oberen Stufe anfangen und nach unten breiter werden. Je nach dem wie viel Weite gewünscht wird. Je weiter der Rock sein soll, desto stärker muss der Vollant ausfallen, damit er den Rock "trägt" 2)Du nähst den Petti in 3 Lagen. Dabei fängst du mit dem Bündchen an. Die erst Lage Tüll, sollte die gewünschte Länge haben. Du legst den Tüll in Falten und nähst in an das Bündchen. Die zweite Lage soll die länge der ersten Lage haben. Legst diese wieder in Falten und nähst sie fest. Mit der 3ten Lage verfährst du genau so. (1Lage vorne, 2te dahinter, 3te hinter 2ter) Am schönsten wird es, wenn du die Schnittkannten mit Paspeln versäumst. Dadurch erhält der Tüll auch noch mal Festigkeit. Wichtig ist, dass du bei beiden Möglichkeiten, die Stufen um mind. 30% vergrößerst. Und Petticoats sind klasse!

DH! Ich habe sooo lange nach einer sinnvollen Anleitung für einen fluffigen Petticoat gesucht. Jetzt habe ich sie gefunden!

DANKE!

0

Am besten in Stufen, wobei jede Stufe nach unten ca. 30 % mehr Stoff haben sollte als die Stufe darüber. Der Stoff mit dem Taillenbündchen sollte recht körpernah sein, damit es nicht von Anfang an so aufträgt.

Was möchtest Du wissen?