Wie muss ich das Holz vom Hochbeet behandeln?

4 Antworten

Wenn du beispielsweise Douglasie nimmst mit knapp 30mm kannste dir den Lack sparen.

Wichtig ist einen eine Sperre gegen Feuchtigkeit.

Na ja, unbehandeltes Holz fault schneller als behandeltes. Im Prinzip kannst Du so eine Zaunlasur holen, wie man sie auch für Jägerzäune benutzt.

Die Frage ist nur, was Du in Deinem Hochbeet ziehen möchtest und wie viel von der Farbchemie in die Erde übergeht und im weiteren Verlauf dann in Deinen Früchten landet. Das kann ein Nachteil von Holz als Material für ein Hochbeet sein. (Bei Kunststoff könnte natürlich auch BPA oder ähnliches in die Erde diffundieren, aber tendenziell würde ich da weniger erwarten.)

Am besten dicke Douglasie nur innen mit Lasur wie für Zäune. Holz wird nass und trocknet wieder auch an unserem Kompost. Oder gleich aus gebrauchten Steinen.

Das hast du null Risiko.

 - (Garten, Holz, Bau)

Was möchtest Du wissen?