Welches Holz kann man für eine Hochbeet benutzen?

7 Antworten

Ein Hochbeet aus Recycling-Kunststoff ist völlig wartungsfrei und der Bausatz leicht aufzubauen. Das Hochbeet ist aus sehr stabilen Platten und Pfosten gebaut, es kann nach Maß gefertigt werden und wird auch verschickt, schau mal unter www.fibich-kunststoffe.de.

ich habe meines zwar nicht selber gebaut aber es ist auch aus Holz. Und zwar aus Douglasienholz. Das ist wirklich sehr lange haltbar - wird z.B. auch für Terrassenböden verwendet. Anregungen könnt ihr euch hier holen: www.stima-hochbeet.de

Hallo meisenfrau,

Ein Hochbeet aus Holz zu bauen ist wegen der Feuchtigkeit und des damit verbundenen Verfalls der Hölzer nicht so geeignet. Wenn Holz, dann ist eine Innenabdichtung (mit Teichfolie) Pflicht – der Boden bleibt natürlich offen!

Ich würde aber lieber zu dauerhafteren Materialien greifen, wenn Du lange Freude am Hochbeet haben willst!

Alles rund ums Thema Hochbeet – von Hochbeet bauen bis Hochbeet mit Erde befülllen –, findest Du hier übersichtlich zusammengefasst: <a href="http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/gartenmoebel-gartenausstattung/hochbeet/hochbeet-anlegen-hochbeet-mit-erde-fuellen-149626.html" target="_blank">http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/gartenmoebel-gartenausstattung/hochbeet/hochbeet-anlegen-hochbeet-mit-erde-fuellen-149626.html</a>

Mein Favorit ist das Hochbeet aus Gabionen! :-)

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Was möchtest Du wissen?