Wie macht man "standfähigen" Zuckerguss, z.B. die Eiszapfen am Knusperhäuschen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Antworten bis dahin sind soweit richtig. Nehme ein Eiklar und rühre es in einer Schüssel mit gesiebten Puderzucker bis es Spritzfähig ist. Puderzucker nach und nach unter rühren. Wenn das Häuschen steht mit einem Spritzbeutel und Lochtülle direkt ans Häuschen spritzen. Ansetzen mit etwas Druck und nach unten abziehen. Fällt der zucker ab, ist dieser noch zu weich. mit der Masse kannst Du auch ausgarnieren oder das Häuschen bekleben (Gummiebären, Schokolade, Plätzchen, etc.) Viel Spass!!!

wenig Eiweiß mit so viel als möglich Puderzucker stark aufschlagen. Wenn es richtig steif ist, ein-zwei Tropfen Zitronen oder Fruchtsäure unterschlagen.

aus eiweisschnee und puderzucker, das wird fest, das verarbeiten geht mit aufgepiektem gerfrierbeutel

1 Eiweiß und ca 1 Packung durchgesiebten Puderzucker Löffel für Löffel mit der Hand (nicht Mixer) verrühren.

Aus Backpapier Tüten drehen, 1 Löffel der standfesten Masse einfüllen, zufalten, Spitze abschneiden, spritzen.

Puderzucker und Eiklar, muss aber gestehen, mein Lebkuchenhäuschen sah aus wie nach einem Schneesturm - lach.

Was möchtest Du wissen?