Wie macht man diese "Käsenudeln"?

Käsenudeln - (kochen, Rezept, Koch)

7 Antworten

Die Nudeln kochen, abseien, Nudeln wieder zurück in den Topf, etwas Butter dazu geben und dann geriebenen Käse nach deiner Wahl darüber streuen und umrühren - fertig.

                           Käsenudeln

Das Rezept ist zwar ein bisschen aufwendiger als die anderen Nudelgerichte in den Kommentaren aber ich kann mit guten Gewissen sagen das es sich Lohnt ;)

Leider hab ich null plan wegen der Abmessung aber meine Familie (mit mir sinds 5 Personen) machen das seid langem so 

500g jung Gouda

400g Milkana Sahne

500g Nudeln 

Butter mach ich immer nach Gefühl

Nudels nach deiner Wahl ins kochendes Wasser ( wie lange muss ich dir Glaube ich nicht sagen, siehts du ja auf der Verpackung ).

Während die Nudel köchen kannst du denn Käse (Jung Gouda) in kleine Würfel schneiden. 

Mach am besten erst die Nudel fertig (also warten bis die Nudel fertig sind und Abgießen) bevor du mit der Käsesoße anfängst.

Für denn Käse am besten nen Kochlöffel nehmen 

Topf auf niedriger Stufe stellen 

Butter (Am besten Deutsche Markenbutter) & Milkana Sahne  Butter im Topf schmelzen lassen, den Sahne käse hinzufügen und verrühren, Gouda käse hinzugeben und.. und jetzt kommt eher der schwere teil den du musst dein Herd jetzt auf die höchste Stufe machen und rühren, rühren und... rühren -.- und das so lange bist alles geschmolzen ist.

So wenn der Käse geschmolzen ist nur noch die Nudeln dazugeben, gut untermischen und dann guten Appetit :)

liebe Grüße Nessi

Klar, du brätst die Nudeln in ner Pfanne an und gibst geriebenen (am besten selbst geriebenen) Käse drüber. Schmeckt bombastisch.

Moderne Küche : Spätzle mit Fuseli verwechseln

Fehlt nur noch Pizza-Käse . . .

0

Was möchtest Du wissen?