Wie macht ihr die Waschmaschine sauber, wenn ihr Pferde- oder Hundesachen gewaschen habt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wir bürsten die Hundedecken vor dem Waschen hiermit ab, dadurch gelangen schonmal weniger Haare in die Waschmaschine

www.zooplus.de/shop/hunde/hundepflege/kamm\_buerste/fusselrolle/99816

Nach dem Waschen wird die Waschtrommel mit einem feuchten Mikrofaserlappen ausgewischt, daran bleibt ein Teil der Haare, die sich in der Trommel befinden, hängen.

Es funktioniert auch gut, die Trommel trocknen zu lassen und die Haare dann raus zu saugen.

Wir planen die Wäsche immer so, dass wir nach den Hundedecken Handtücher etc. waschen. Die Handtücher nehmen die restlichen Haare aus der Waschmaschine auf und kommen dann in den Trockner, wodurch die Haare entfernt werden


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stey1954
19.12.2015, 17:59

@ Margotier,

also, nach dem ich Pippas Decken, usw. direkt aus dem Trockner, gewaschen habe, sind Pippas weiße Bettlaken auf 95°C dran. Die entfernen noch verbliebene paar Haare und fast kochende Lauge desinfiziert die Trommel. Vor dem Trocknen, schütte ich jeden einzelnen Bettlaken aus. Meine Sachen sind erst dann dran.

Liebe Grüße  <(●_●)> Pippa & Rozina 

0

im trockenr vorher netflussen ist ein guter tipp.. dann gibt es noc hso statische tuecher, die man mitwaschen kann und die haare einsammeln...

ganz haarfrei bekomme ich die waesche aber oft nicht.. 3 hunde( davon eine shiba inu mit wahnsinnigem unterfell und ein perser kater)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Trommel trocknen lassen und dann aussaugen. Klappt super :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Gar nicht mehr! Die einzige Lösung war (und ist m.M. nach) sich eine zweite alte gebrauchte Waschmaschine zuzulegen. Sonst gibt es immer Ärger. Insbesondere wenn man Hemden und andere Sachen waschen möchte.

Wenn du Platz hast und 50 Euro entbehren kannst, würde ich dir diesen Schritt empfehlen.

Gruß
Falke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben das Problem insofern gelöst, dass wir eine eigene Waschmaschine für die Hundedecken, Geschirr etc. haben. Die hat extra noch ein Sieb, das von Zeit zu Zeit gesäubert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Rossi39,

ich habe eine Rauhaar-Dackel-Mischlingsdame = GOTT  BEWAHRE !!!

Aber, ich habe es gelöst!!

bevor ich was von ihr wasche, und kuschlig ist, kommt es zuerst in den Trockner. Meiner kann kalte Luft blasen. Seit Jahren habe ich 5 Tennisbälle nur für ihre Jäckchen, Decken, Stofftierchen, usw., die dienen im Trocker als "Teppich-Kopfer". Das Schmutz-Auffangnetz muß regelmäßig sauber gemacht werden und wenn doch Haare an ihren oder meinen Sachen dran bleiben, habe ich 12 Klett(-band, die Seite mit Häkchen)-Bällchen ca. 3cm groß, die ich im Trockner ohne Wärme auch am Ende 15 Min. lang mitlaufen lasse.

lG  <(●_●)>  Pippa & Rozina 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie verdreckt packst du denn deine  sachen in die waschmaschine??

  ich wasche  in einem  großen haushalt  ,mit  eigener pferdezucht   wöchentlich auch  pferdesachen  und auch  hundedecken und -handtücher --

ich wische   die maschine mit einem  mikrofasertuch  aus  um d ie restlichen  haare zu entfernen , ansonsten las  ich die maschien noch einmal leer   auf einem kurzprogramm durchlaufen .

wichtig ist auf jeden fall  die vorabeit.   pferdecken  vorm  befüllen mit staubsauger  gut absaugen,   wenn sie nicht nass   sind .hundedecken und handtücher gut  ausklopfen / ausschütteln  .

mehr mach ich nie  .viel. liegt es auch ander maschine selber  ,ich arbeite mit einer miele .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was putzt du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rossi39
19.12.2015, 09:40

Ich versuche die Haare wieder rauszubekommen

0

Was möchtest Du wissen?