Wie mache ich Ofenkartoffeln / Folienkartoffeln? Welches Öl, wie viel Grad , wie lange usw.?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ofenkartoffeln unter kaltem Wasser abbürsten und in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) ca. 45 Min. backen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sehr gut geht ist folgendes:

(Festkochende) Kartoffeln 4teln oder 6teln, je nach Größe. Schale bleibt dran, wenn dreckig natürlich vorher waschen.

In einer Schüßel mit Olivenöl, S&P, und Paprika oder Rosmarin mischen. (Gut schmeckts auch mit Magic Dust, Rezept findste im Netz.)

Dann auf einem Blech mit Backpapier verteilen und ca. 45min bei 180°C Umluft backen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muffieline
12.08.2016, 11:06

Danke :)
Aber die Kartoffel trotzdem noch in Alufolie einwickeln oder? ^^

0

www.chefkoch.de
da wird dir geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kleiner Tipp noch am Rande. Olivenöl hat in der heißen Küche nichts zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muffieline
12.08.2016, 11:04

Das habe ich auf einer Seite bei einem Rezept gelesen. Dort stand die Kartoffel mit Olivenöl bestreichen und dann einwickeln. :) Darum ja auch die Frage was für ein Öl man denn nun dafür benutzen sollte ^^ Weil sonst schreiben alle einfach nur Öl. Dann weiß ich ja aber leider nicht was für ein öl :D

0
Kommentar von Kugelflitz
12.08.2016, 18:25

Ne feuchte Kartoffel tuts auch. Und selbst wenn in Deutschland und Amerika gern Olivenöl verwendet wird, am Mittelmeer nimmt man das ausschließlich für kalte Küche oder es wird nachträglich auf die Speisen gegeben. Jedenfalls sollte es nicht erhitzt werden.

0

Hi Muffieline,

schau mal hier:

Hier ist alles gut erklärt und es schmeckt einfach herrlich.....bäuchleinreib.....^^....

Lg kruemel;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibts eine ganze Reihe Rezepte, um die an sich langweiligen Kartoffeln aufzupeppen. Sieh mal bei www.chefkoch.de rein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?