Wie mache ich eine Gemüsepfanne?

8 Antworten

Also ich würde dir empfehlen,Gemüse entsprechend vorbereiten dann Öl in die Pfanne und erhitzen.Dann Gemüse in die Pfanne und etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze zubereiten.Zusätzlich 3/4 Kartoffeln als Bratkartoffeln in einer separaten Pfanne zubereiten und dann alles zusammen schmeißen Zumk Schluß noch 1/2 Eier dazu geben und sich alles schmecken lassen .
Wenn du nicht klar kommst,lade ich dich herzlich ein.Gibt auch ein gutes Glas Wein dazu.

Du solltest Olivenöl für die Gemüsepfanne verwenden. Erst die Zwiebeln vorsichtig anbraten, dann die weiteren Gemüsesorten, immer in der Reihenfolge, wie lange sie zum Garen brauchen, also als nächstes die Möhren usw.usw. gib etwas Knoblauch dazu (wenn Du magst), evtl. etwas Gemüsebrühe (durch die Gurken vielleicht gar nicht nötig) und schmecke zum Schluß mit Salz und Pfeffer ab. Gib dann noch frische Kräuter dazu. Fertig

alles grob würfeln und in etwas Margarine und Gemüsebrühe anbraten.

Ich mache dann meistens noch ein wenig Sahne dran zum abrunden und immer einen Schuss Sojasoße.Viele machen auch gerne Kokosmilch dran.

Basmati Reis schmeckt gut dazu.

Ich würde vermutlich Olivenöl nehmen, aber das ist Geschmackssache. Statt Salz mit gekörnter Brühe oder einem Stückchen Brühwürfel würzen, bringt zusätzlich Pep in die Sache. Und am besten die Garzeit der Gemüse beachten. Soll ja nicht matschen.

ich nehme zu so etwas manchmal eine mischung aus olivenöl und einem stückchen butter. die gurken würde ich nicht mitrösten,da sie leicht bitter werden. lieber diese extra in nicht zu dünne.kleingeschnitten und gewürzt dazulegen.

:)) evella

Was möchtest Du wissen?